Kleiner Aprikosen - Streuselkuchen

Bei diesem Rezept kleiner Aprikosen- Streuselkuchen wird ein Rührteigboden mit Öl zubereitet und während der Erntezeit von Aprikosen mit frischen Aprikosen und Butterstreuseln belegt, was einen besonders fruchtig, saftigen Aprikosenkuchen ergibt.

Zutaten: für 8 Stück Kuchen

1 kleine Springform 20 cm Durchmesser
Für den Rührteigboden mit Öl:
1 Ei Gr. M
50 g Zucker
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker (8g)
30 ml Öl (ca. 5 EL)
2 – 3 EL kalte Milch
80 g Mehl Type 405
20 g Speisestärke
1 TL Backpulver (6 g)
Für den Aprikosenbelag:
Ca. 500 – 600 g frische Aprikosen
oder Aprikosen aus der Dose
Für die Butterstreusel:
70 g Mehl Type 405
50 g Zucker
1 TL Vanillezucker
50 g flüssige Butter

Zubereitung:

Für die Zubereitung zuerst die frischen Aprikosen enthäuten.
Dazu die Aprikosen kurz in kochendes Wasser einlegen, durch ein Sieb abgießen und mit kaltem Wasser nachspülen.
Jetzt kann man bequem die Haut an jeder Aprikose abziehen.
Man kann die Früchte aber auch, je nach Reifegrad der Aprikosen, mit einem Sparschäler, oder mit einem Messer dünn abschälen.
Anschließend die Aprikosen halbieren, den Kern entfernen und die Früchte in eine Schüssel geben.
Bei Verwendung von Aprikosen aus der Dose, die Früchte rechtzeitig in ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen.



Eine kleinere Kuchenform mit abnehmbaren Rand (Springform) mit einem Bodendurchmesser von 20 cm am Boden und am Rand mit etwas Butter einstreichen, dünn mit Mehl bestäuben.

Den Backofen auf 180 ° C vorheizen.

Für den Rührteig mit Öl:
mit den oben angegebenen Zutaten
nach Anleitung von Rezept kleiner Rührteigboden mit Öl
mit Hilfe des elektrischen Handmixers einen Rührteig herstellen.
Den Teig in die vor bereitete Kuchenform einfüllen, üppig mit Aprikosenhälften belegen.

Für die Butterstreusel:
Mehl, Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel vermischen.
Butter erwärmen, bis sie fast flüssig ist, über das Mehlgemisch gießen und zunächst mit einem Rührlöffel locker vermengen, danach mit den Fingern dickere Streusel daraus formen und gleichmäßig über den Aprikosenkuchen streuen.

Den kleinen Kuchen in den auf 180 ° C vor geheizten Backofen, in der Mitte der Backröhre stehend, einschieben und mit Ober/Unterhitze ca. 45 – 50 Minuten backen.
Dabei den Kuchen im Auge behalten und rechtzeitig, bevor die Streusel zu dunkel werden, den Aprikosenkuchen mit einem Stück Backpapier bis zum Ende der Backzeit abdecken.Anstatt der reinen Butterstreusel, kann man auch Marzipan- Butterstreusel zum Abdecken des Obstkuchens nehmen.
Dazu 70 g Mehl, nur 30 g Zucker und 30 g Marzipanrohmasse, 1 TL Vanillezucker und flüssige Butter mit den Fingern zu Streuseln verarbeiten und den Kuchen damit bestreuen.
Während des Backens in diesem Fall besonders aufpassen, damit die Streusel schön hell und weich bleiben, da verbrannte Marzipanstücke leicht trocken und hart werden und auch nicht gut schmecken.

1 Stück kleiner Aprikosen- Streuselkuchen enthält ca. 210 kcal und ca. 10 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Mit Öl und für eine kleine Form. Der perfekte Boden für Ihren Wunsch Belag.
Zum Rezept
Kleine Obsttorte mit cremigem Inhalt und saftigem Aprikosenbelag - sehr lecker!
Zum Rezept
Zur Desktop Version