Ausgebackene Polentaschnitten

Zutaten: für 4 Personen

250 g Maisgrieß
1 Liter Wasser
Gemüsebrühepulver- oder Würfel für 1 Liter Wasser
oder 1 - 2 gestrichene TL Salz
1 EL Butter
3 - 4 EL Öl zum Ausbacken

Zubereitung:

Bei diesem Rezept ausgebackene Polentaschnitten, zuerst aus den oben angegebenen Zutaten nach Anleitung, ( siehe Polenta Grundrezept )einen dicken Maisbrei kochen. Wer keinen Brühwürfel zum Kochen der Polenta verwenden möchte, kann dafür einfach Salz nehmen.
Ein großes Brett oder ein Kuchenblech mit kaltem Wasser abspülen und den noch heißen Maisbrei mit Hilfe eines breiten Messers oder einem Spachtel ca. 1 cm dick glatt aufstreichen und erkalten lassen.
Mit einem Messer in beliebige Rechtecke oder andere Formen schneiden und in heißem Öl mit einem Stück Butter gemischt, in einer beschichteten Pfanne auf beiden Seiten knusprig ausbacken.
Nach Wunsch kann man die Polenta Stücke auch vor dem Ausbacken noch durch etwas Mehl und zerquirltem Ei ziehen und anschließend ebenfalls in einer Pfanne in einem Butter/Öl Gemisch ausbacken.
Ausgebackene Polentaschnittten als Beilage zu jeder beliebigen Tomatensoße und einem frischem Salat servieren.

Für eine Portion Polentaschnitten, einfach ausgebacken, ca. 290 kcal und ca. 10 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Dies ist das Grundrezept für Polenta, einem dicken Brei aus Maisgrieß...
Zum Rezept
Eine einfache Tomatensoße mit viel Geschmack.
Zum Rezept
Wer Kalbsleber mag, wird dieses venezianische Gericht lieben.
Zum Rezept
Zur Desktop Version