Canapes mit Gemüselachscreme

Bei diesem Rezept Canapes mit Gemüse- Lachscreme werden Brotscheiben zuerst in einer Pfanne in Olivenöl mit etwas Knoblauch goldgelb geröstet.
Mit einer kalten Gemüseauflage bestrichen, mit einem Tupfer Lachscreme bedeckt und als Fingerfood für eine Vorspeise oder für ein kaltes Buffet als pikante Canapes serviert.

Zutaten: für 12 Stück

6 Scheiben Toast, Weißbrot,
Bauernbrot oder
12 Scheiben Baguette
2 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
Für die Gemüseauflage:
2 EL Olivenöl
1 grüne Paprikaschote
150 g Zucchini
1 Knoblauchzehe
2 Tomaten
Salz und Pfeffer
1/2 TL Kräuter der Provence
Für die Lachscreme:
ca. 100 g geräucherter Stremellachs
oder milder Räucherlachs in Scheiben
100 g Joghurt Salatcreme (4,9 % Fett)
oder Salatmayonnaise
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Rezept Canapes mit Gemüselachscreme zuerst das Gemüse vorbereiten.
Grüne Paprikaschote halbieren, die inneren hellen Häute und das Kerngehäuse entfernen, anschließend innen und außen waschen und in kleine Streifen oder Würfel schneiden.

Zucchini waschen, samt der Schale ebenfalls in kleine Streifen oder Würfel schneiden.

Die Tomaten mit einem Messer über Kreuz an der Haut einritzen, für 30 Sekunden in kochendes Wasser einlegen, mit kaltem Wasser abschrecken, die Tomatenhaut abziehen und in kleine Tomatenwürfel schneiden.

2 EL Olivenöl in einem Töpfchen erhitzen, grüne Paprika und Zucchini hinzu geben, unter Rühren 1 – 2 Minuten schmoren lassen.
Das Gemüse mit Salz und getrockneten Kräutern der Provence würzen, mit dem Rührlöffel unterheben.

Tomatenwürfel zugeben, unterheben und das Gemüse, ohne weitere Zugabe von Flüssigkeit, zugedeckt weitere 10 - 12 Minuten bei zurück gestellter Heizstufe schmoren lassen.

Zuletzt das Gemüse mit Salz und reichlich frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer abschmecken und nach dem Abkühlen in den Kühlschrank stellen.

Für die Fertigstellung der Canapes:
100 g geräucherten Stremellachs, geräuchertes Lachsforellen Filet, oder milden Räucherlachs in Scheiben etwas zerzupfen, zusammen mit Joghurt Salatcreme oder nach Wunsch mit Mayonnaise, etwas Salz und Pfeffer mit dem Pürierstab zu einer Creme pürieren, danach nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Beliebige Scheiben Brot wie Toast, dünne Scheiben Weißbrot oder Bauernbrot oder in schräge Scheiben geschnittenes Baguette in einer Pfanne in Olivenöl mit einer aufgeschnittenen Knoblauchzehe daneben, auf beiden Seiten knusprig goldgelb rösten.

Die Brotscheiben so durchschneiden, dass handliche Canapes zum Belegen entstehen, welche man dann bequem als Fingerfood aus der Hand essen kann.

Die Brotschnitten zuerst üppig mit dem kalten Gemüse bestreichen, darüber einen Klecks Lachscreme setzen und mit jeweils einem kleinen Stückchen eventuell übrig gebliebenem Lachs und einem Petersilienblättchen ausgarnieren.Von diesen Canapes mit Gemüse und Lachscreme sollte man, wenn mehr als 4 Personen anwesend sind, gleich die Doppelte Menge zubereiten, den sie schmecken in dieser Kombination so gut, dass im Nu die Platte leer geräumt ist und auf Nachschub wartet.

Bei 12 Canapes mit Gemüse- Lachscreme auf Toast, enthalten 1 Canape ca. 77 kcal, 4 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Üppig belegte Häppchen mit Ziegenfrischkäse.
Zum Rezept
Zur Desktop Version