Champignon Salat

Bei diesem Champignon Salat handelt es sich um einen im Geschmack feinen Salat mit gebratenen Pilzen.
Dieser Champignon Salat schmeckt sowohl zum Abendbrot, als kleine Salatbeilage für einen gemischten Salatteller, für ein kaltes Büfett oder auch als Gemüsesalat zum Grillen.

Zutaten: für 4 Personen

500 g Champignons
3 – 4 EL Pflanzenöl
4 – 5 Frühlingszwiebeln
Reichlich Salz und Pfeffer
2 – 3 EL weißen Balsamico Essig

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Rezept Champignon Salat sollten zuerst die knackfrischen Champignons mit einem feuchten Tuch abgerieben werden, anschließend bei kleineren Pilzen diese halbieren, größere Champignons vierteln.

Frühlingszwiebeln samt dem Grünanteil in Röllchen schneiden.

Öl in einer Pfanne erhitzen, die Champignons darin sanft anbraten, danach bei etwas zurück gedrehter Heizstufe unter häufigem Wenden zu noch gut bissfesten Champignons braten.

Frühlingszwiebeln zuletzt mit in die Pfanne geben und kurz mit den Pilzen anbraten.

Die Pfanne zur Seite ziehen, den Pfanneninhalt mit reichlich Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen, Essig darüber gießen und gut vermischen.

Den Champignonsalat für 15 – 20 Minuten in der Küche stehend durchziehen lassen.
Danach eventuell nochmals etwas nachwürzen, da die Champignons einiges von der Würzung aufsaugen.

Nun kann man den Champignon Salat gleich noch gut zimmerwarm verspeisen, oder ihn abgedeckt über Nacht in den Kühlschrank stellen und entweder kalt zu belegten Broten oder besonders beliebt bei einem Grillfest mit auf den Tisch stellen.Sehr fein und frisch schmeckt dieser Champignon Salat, wenn man kurz vor dem Servieren klein geschnittene frische Petersilie oder Rucola (Rauke) unter den Salat mischt.

Eine Portion Champignon Salat enthalten ca. 110 kcal und ca. 8 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Leckere Anti-Pasti mit frischen Kräutern.
Zum Rezept
Zur Desktop Version