Chicoree mit Lachsfüllung

Dieses Rezept Chicoree mit pikanter kräuterwürziger Lachsfüllung, ist in der Zubereitung einfach, der Effekt und der Geschmack der gefüllten Chicoreeschiffchen sind groß.

Zutaten: für 15 Stück

15 Chicoreeblätter
125 g Stremellachs natur
3 – 4 Gewürzgurken
1 – 2 Frühlingszwiebeln
1 EL gehackte Petersilie
1 – 2 EL gehackter Dill
Salz
Reichlich schwarzer Pfeffer
2 – 3 TL weißer Balsamico

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Rezept Chicoree mit Lachsfüllung zuerst vom Chicoree einzelne schöne Blätter ablösen, kurz waschen und auf Küchenpapier trocken tupfen.

Gewürzgurken und Frühlingszwiebeln in sehr kleine Stücke schneiden, in eine Schüssel geben.
Frische aromatische Petersilie ebenfalls fein hacken, hinzu geben und untermischen.

Frischen fein gehackten Dill oder ersatzweise tiefgekühlten Dill hinzu geben, gut untermischen.

Mit etwas Salz und reichlich schwarzen Pfeffer würzen.
Weißen Balsamico darüber träufeln, dabei kommt es bei der Menge auf den eigenen Geschmack an.
Besser ist es den hellen Essig zunächst nur wirklich mit dem Teelöffel abzumessen, damit die Füllung nicht zu sauer wird und der feine Geschmack von den Kräutern verloren geht.
Den geräucherten Stremellachs (gibt es frisch vom Stück beim Fischhändler, oder in 125 g Stücken abgepackt im Supermarktregal zu kaufen) in möglichst kleine Stücke schneiden oder mit den Fingern kleiner zupfen.
Zuletzt locker unter die Füllung unterheben.
Chicoreeblätter auf eine Platte oder einen Teller ausbreiten, die Füllung gut verteilt auf die Blätter geben.
Auf diese Weise erhält man einen kalorienarmen Finger Food in Form von gefüllten Chicoreeschiffchen mit einer frühlingsfrischen Lachsfüllung mit Biss, welche sowohl als Vorspeise, zum Abendessen oder für ein kaltes Büffet geeignet sind.

Ein Blatt Chicoree mit Lachsfüllung hat insgesamt ca. 28 kcal und ca. 1,3 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Bei diesem Rezept für Chicorée Schiffchen zuerst die Saure Sahne und...
Zum Rezept
Pikanter Chicoreesalat mit Käse, Eiern und Speck.
Zum Rezept
Eine erfrischende bunte Salatkreation, denn das Auge ißt ja bekanntlich mit
Zum Rezept
Zur Desktop Version