Chinakohlsalat

Chinakohl wird vor allem in der asiatischen Küche in verschiedenen Varianten und Würzungen als Gemüse verwendet.
Aus Chinakohl kann man aber auch wie hier bei diesem Rezept einen sehr geschmackvollen Wintersalat herstellen, welcher auch auf einem kalten Buffet eine gute Figur macht.

Zutaten: für 2 Personen

300 g Chinakohl
½ Zwiebel
1 rote Spitzpaprika oder
½ rote Gemüsepaprika
Für die Salatsoße:
2 EL Weißweinessig
1 EL Zitronensaft
Salz
1 EL Ahornsirup oder
1 TL Zucker
1 EL Saure Sahne (10 % Fettgehalt)
2 EL Olivenöl
Reichlich frisch gemahlener Pfeffer
Blattpetersilie zum Bestreuen

Zubereitung:

Dazu für die Zubereitung von diesem Rezept Chinakohlsalat zuerst den ganzen Chinakohl der Länge nach durchschneiden.
Die entsprechende Menge abwiegen und das Kohlgemüse in schmale Streifen schneiden, anschließend in kaltem Wasser waschen.
Ich persönlich blanchiere für eine bessere Verdaulichkeit die Chinakohlstreifen kurz in kochendem Salzwasser. Die zarten hellgrünen Spitzen vom Chinakohl verwende ich roh.

Dazu in einem Kochtopf Wasser aufkochen, mit Salz würzen, die Chinakohlstreifen ins kochende Wasser einlegen. Einmal hochkommen lassen, noch etwa 20 - 30 Sekunden sprudelnd weiterkochen lassen und anschließend sofort durch ein Sieb abseihen. Mit reichlich kaltem Wasser nachspülen und gut abtropfen lassen.

Wer den Salat lieber ganz roh mag und gut verträgt, kann die Prozedur des Blanchierens weglassen.

Den abgetropften oder rohen Chinakohl in eine Salatschüssel geben.
Zwiebel in kleine Würfel schneiden hinzugeben.
Rote Spitzpaprika oder eine halbe Gemüsepaprika putzen, in schmale Streifen schneiden und mit den Chinakohlstreifen vermischen.
Den Salat mit etwas Salz würzen.

Für die Salatsoße:
Die oben genannten Zutaten in einer kleinen Schüssel mit einer Gabel schaumig aufschlagen, über den Chinakohlsalat gießen und vor dem Verzehren etwa 20 Minuten durchziehen lassen.
Mit Petersilie bestreut als knackigen oder leicht knackigen Chinakohlsalat servieren.Anstatt dem Chinakohl kann man den Salat auch im Winter mit einem kleinen Kopf Spitzkohl zubereiten.
Dieser Chinakohlsalat fällt nicht so schnell zusammen und kann deshalb schon ein paar Stunden vor dem Servieren zubereitet werden.

1 Portion Chinakohlsalat enthalten ca. 115 kcal und ca. 9 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Süß-sauerer Krautsalat mit Karotteneinlage.
Zum Rezept
Fruchtiger Krautsalat mit Ananas.
Zum Rezept
Eingelegter Paprika gibt diesem Krautsalat die besondere Note.
Zum Rezept
Zur Desktop Version