Fenchelgemüse mit Orangen

Dieses Rezept für Fenchelgemüse mit Orangen, ergibt im Geschmack ein nicht alltägliches pikantes leicht scharf/süß/fruchtiges Fenchelgemüse, welches wahrscheinlich auch eingefleischten Ablehnern von dieser leicht süßlich nach Anis schmeckenden Gemüsesorte schmecken könnte.

Zutaten: für 2 Personen

Ca. 500 g Fenchelknollen
1 Schalotte
½ - 1 frische rote spitze Chilischote
1 TL abgeriebene Orangenschale
½ TL getrockneten Fenchel ganz
Orangenfilets von 2 mittelgroßen Orangen
1 gehäufter TL Zucker
1 EL Sonnenblumenöl oder Rapskernöl
1 Stückchen Butter (10 g)
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Fenchelgemüse mit Orangen zuerst den Fenchel waschen, putzen, halbieren, den inneren kleinen harten Strunk herausschneiden.
Anschließend entweder mit einem Messer in dünne Streifen oder noch besser jede Hälfte auf dem Gemüsehobel in dünne Scheiben hobeln.

Von einer unbehandelten Orange etwa die Hälfe der Schale abreiben.
Beide Orangen schälen, über einer Schüssel die Orangenfilets mit einem Messer herausschneiden, dabei den austretenden Orangensaft in der Schüssel darunter auffangen.

Eine geschälte Schalotte in kleine Würfel schneiden.

Fenchelsamen etwas kleiner hacken.

Eine halbe scharfe Chilischote der Länge nach durchschneiden, die Kerne herausstreifen und in feine Streifen schneiden.

1 EL Pflanzenöl in einer mittelgroßen Pfanne erhitzen.
Schalotten, Fenchelsamen und Chilistreifen darin bei nicht zu großer Hitze anbraten, danach noch 1 – 2 Minuten bei niedriger Hitze weiter schmoren.

1 Stück Butter hinzu geben, abgeriebene Orangenschale mit in die Pfanne geben, unterrühren.

Die Hitze kurzfristig erhöhen, vorbereiteten Fenchel hinzu geben, gut mit den bereits in der Pfanne befindlichen Zutaten vermengen und unter Wenden hell anbraten.
Die Hitze wieder zurück drehen und das Fenchelgemüse langsam unter mehrfachem Wenden etwa 5 Minuten weiter schmoren.

Erneut die Hitze kurz hochdrehen.
1 gehäuften TL Zucker über den Fenchel streuen, unterrühren und unter Wenden das Fenchelgemüse etwas karamellisieren lassen. Das ist schon nach kurzer Zeit der Fall, da man den feinen Duft schon bald riechen kann.
Anschließend den aufgefangenen Orangensaft über das Gemüse gießen, rasch einkochen lassen.
Orangenfilets oder Stücke unter das Fenchelgemüse heben und das Pfannengemüse nach persönlichem Geschmack mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken und in der Pfanne frisch zubereitet sofort zu Tisch bringen.
Dazu kann man als weitere Beilage Reis, Kartoffeln, Kartoffelbrei oder Brot als vegetarisches Gemüsegericht servieren.
Wobei dieses Fenchelgemüse auch sehr lecker als kleine Gemüsebeilage zu einem Braten, Frikadellen, oder zu kurz gebratenen Fleischstücken oder Fischfilets schmeckt und dazu auch noch optisch ein Hingucker ist.

Eine Portion Fenchelgemüse mit Orangen enthalten ca. 220 kcal und ca. 9 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Dieses Rezept Fenchelgemüse ist in der Zubereitung schnell und einfach. Es...
Zum Rezept
Dieses Rezept Fenchel – Rahmgemüse ist ein Rezeptvorschlag für eine sämige...
Zum Rezept
auf orientalische Art gewürzt, leicht und gesund.
Zum Rezept
Zur Desktop Version