Filet mit Champignongemüse

Feines Champignongemüse mit zartem Schweinefilet ist einfach und schnell in der Zubereitung und ergeben ein feines warmes Gerichtmit cremiger Soße welches auch ohne Fleischbeilage zusammen mit einer Beilage von Reis, Kartoffeln oder Nudeln als vegetarisches Gericht serviert werden kann.

Zutaten: für 2 Personen

Ca. 200 - 250 g Schweinefilet
2 – 3 EL Öl
Salz
Frisch gemahlener Pfeffer
Für das Champignongemüse:
1 mittelgroße Zwiebel
200 g braune Champignons
100 g Zucchini
200 g Kirschtomaten
1 gestrichener TL Thymian frisch oder
½ TL getrockneter Thymian
1 leicht gehäufter EL Mehl
Ca. 100 – 125 ml Brühe
2 EL Creme Fraîche (60g) oder Schlagsahne
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Für die Zubereitung vom Rezept Filet mit Champignongemüse sollten zuerst das Schweinefilet entweder in 2 einzelne Filetmedaillons oder in ein einzelnes dickeres Medaillon geschnitten und leicht mit den Fingern rund geformt vorbereitet werden.
Ebenso sollte die vorgesehene Beilage nebenbei gekocht werden.

Geputzte, mit einem feuchten Tuch abgeriebene Champignons in dünne Scheiben schneiden.
1 geschälte mittelgroße Zwiebel in kleine Würfel schneiden.

Gewaschene Zucchini samt der Schale in kleine Würfel oder Streifen schneiden.

Gewaschene Kirschtomaten oder auch Datteltomaten jeweils halbieren.

2 EL Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen, die Filetscheiben darin auf beiden Seiten braten, auf einen vorgewärmten Teller legen, mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt warmhalten.

Im selben Bratfett in der Pfanne die Zwiebelwürfel ringsum hellglasig anbraten, Champignonscheiben und wenn notwendig den 3. EL Öl hinzugeben, unterheben und unter mehrfachem Wenden in ca. 3 Minuten mitbraten, dabei frischen oder getrockneten Thymian darüber streuen.
Zucchinistückchen mit in die Pfanne geben und unter Wenden 2 Minuten mitanschmoren.
Zuletzt die Kirschtomaten unterheben, kurz mit anschmoren.

Die Pfanne kurz zur Seite ziehen und den Pfanneninhalt mit 1 leicht gehäuften TL Mehl bestreuen, unterheben und sofort unter Rühren mit ca. 100 ml warmer Gemüsebrühe (aus Fertigprodukt) ablöschen. Das Champignongemüse nun mit Salz und frisch gemahlenen Pfeffer pikant abschmecken und einmal unter Rühren aufkochen lassen.

Zuletzt 2 EL Creme Fraîche oder Schlagsahne unter das Gemüse rühren.
Das Champignongemüse danach sofort zusammen mit dem warmgehaltenen Filet und einer Reis- oder anderen Beilage servieren oder die Fleischscheiben kurz auf das Pilzgemüse auflegen und mit einem Deckel zugedeckt erneut kurz erwärmen. Dieses Champignongemüse kann man je nach Jahreszeit auch mit gemischten Waldpilzen zubereiten.
Anstatt dem Schweinefilet schmecken dazu auch kleine Puten- oder Hähnchenmedaillons oder 1 kurz in der Pfanne gebratenes Fischfilet, oder wie oben bereits geschrieben ohne Fleischbeilage als vegetarisches Gericht immer wieder sehr lecker.

Bei 2 Personen, enthalten 1 Portion Filet mit Champignongemüse ca. 360 kcal und ca. 17,7 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Leckere Morchelrahmsoße mit Schweinefilet. Ein Festessen!
Zum Rezept
Dieses Rezept Filetmedaillons mit Gemüsepfanne ist eine Rezeptidee für eine...
Zum Rezept
Schweinefiletragout mit cremiger Pilz Sahnesoße schmeckt einfach immer gut.
Zum Rezept
Feines Pfannengericht mit Filet, Champignons, Zucchini und Tomaten.
Zum Rezept
Zur Desktop Version