Fischfilet mit Champignonsoße

Bei diesem Rezept Fischfilet mit Champignonsoße, kann man je nach Angebot, eine beliebige Sorte von Fischfilet verwenden.
Zusammen mit einer Champignon – Sahnesoße ergibt diese Kombination ein im Geschmack sehr angenehmes Fischgericht, welches sowohl zu gekochtem Reis oder Kartoffeln serviert werden kann.

Zutaten: für 2 Personen

2 Portionen beliebiges Fischfilet
Je ca. 150 – 180 g Gewicht
Salz
Zitronensaft
etwas Mehl zum Bestäuben
Zum Braten:
1 EL Butterschmalz
oder Öl mit Butter gemischt
Für die Champignonsoße:
2 Schalotten oder 1 kleine Zwiebel
200 g frische Champignons
1 EL Butter (20 g)
1 TL Mehl
schwach 50 ml trockener Weiswein
100 ml Schlagsahne (30 % Fett)
oder Sahneersatz zum Kochen (7 % Fett)
zu finden im Kühlregal bei Sahne und Milch
Salz
Weißen Pfeffer
Frische Petersilie

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Rezept Fischfilet mit Champignonsoße zuerst die Beilagen, einen Salat und die Champignonsoße vorbereiten.

Die Fischfilets kurz unter kaltem Wasser abspülen, mit Salz und Zitronensaft einreiben.

Für die Champignonsoße die einzelnen Pilze mit angefeuchtetem Küchenkrepppapier ringsum abreiben.
Anschließend die Champignons in Scheiben schneiden.

Butter in einer beschichteten Pfanne oder einem Kochtopf schmelzen lassen.

In kleine Würfel geschnittene Zwiebel oder Schalotten sanft im Fett anbraten.

Die Champignons hinzu geben und unter Wenden mit anbraten.

Mehl darüber streuen, mit Weiswein ablöschen, aufkochen lassen.

Sahne oder fettarmen Sahneersatz hinzu gießen und die Soße nach persönlichem Geschmack, mehr oder weniger sämig einkochen lassen.

Mit Salz und Pfeffer abwürzen und warm halten.

In einer beschichteten Pfanne entweder 1 EL Butterschmalz, oder Öl erhitzen und etwas Butter darin schmelzen lassen.

Die gewürzten Fischfilets auf der Anbratseite dünn mit Mehl bestreuen.

Die Filets auf dieser Seite im heißen Fett anbraten, die Temperatur auf mittlere Heizstufe herunter schalten.
Die Fischfilets wenden, die zweite Seite ebenfalls langsam durchbraten.

Champignonsoße eventuell kurz erwärmen, klein geschnittene Petersilie unterheben.

Fischfilet direkt aus der Pfanne auf die Teller verteilen.
Zusammen mit einer Beilage aus Reis, Salzkartoffeln oder Petersilienkartoffeln, sowie der Champignonsoße und einen grünen oder gemischten grünen Salat, servieren.

Eine Portion Fischfilet mit Champignonsoße mit Sahne, ca. 400 kcal und ca. 30 g Fett Eine Portion Fischfilet mit Champignonsoße mit Sahneersatz, ca. 290 kcal und ca. 19 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Kräuterfrische Kartoffel aus der Pfanne als Beilage.
Zum Rezept
Der absolute Beilagen Klassiker aus Kartoffeln.
Zum Rezept
Butterschmalz selber machen. Einfach lecker.
Zum Rezept
Zur Desktop Version