Gemüse-Feta-Taschen Rezept

Dieses Rezept Gemüse-Feta-Taschen ergeben im Geschmack köstliche, frisch gebacken, zart knusprige Gemüsetaschen mit einer mediterranen Gemüsemischung und etwas Feta Käse gefüllt.
Zusammen mit einem gemischten Salat oder einer beliebigen Gemüsebeilage ergibt dies nicht nur für Vegetarier ein feines Hauptgericht zum Sattwerden.

Zutaten: für 12 Stück

Für den Teig:
200 g Mehl Type 405
½ TL Salz
200 g Magerquark
200 g Butter oder Margarine
Für die Füllung:
1 mittelgroße Zucchini (ca. 175 g)
1 rote Gemüsepaprikaschote (175g)
1 Schalotte
1 frische Knoblauchzehe oder
3 – 4 eingelegte Knoblauchzehen
1 EL Olivenöl zum Anbraten
Frischen Thymian und Rosmarin
Oder im Winter getrocknete Kräuter
Salz
Reichlich frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer
Außerdem:
Ca. 75 g Feta Käse aus Kuh und Schafsmilch hergestellt
Zum Bestreichen der Gemüsetaschen:
2 EL Milch oder Schlagsahne

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Rezept Gemüse-Feta-Taschen sollte zuerst der Teig hergestellt werden.
Dazu aus den oben genannten Zutaten rasch mit den Händen einen glatten Teig zusammenkneten.
Sollte der Teig noch zu sehr kleben, etwas zusätzliches Mehl hinzunehmen.
Anschließend in Folie eingewickelt für mehrere Stunden oder noch besser über Nacht im Kühlschrank gut durchkühlen lassen.



Die Gemüsefüllung ebenfalls rechtzeitig vorbereiten, damit sie genügend Zeit zum Abkühlen bekommt.
Für die Gemüsefüllung:
Gewaschene und geputzte Zucchini und rote Paprikaschote in sehr kleine Würfel schneiden.
Siehe 2.Bild.
Eine Schalotte und frische Knoblauchzehe, oder 3 - 4 eingelegte Knoblauchzehen nach Rezept
Eingelegter Knoblauch Rezept ebenfalls klein schneiden.

Frische Kräuter von den Stängeln abzupfen und kleiner schneiden oder im Winter auf getrocknete Kräuter zurückgreifen.

1 EL Olivenöl in einer beschichteten Pfanne zart erhitzen.
Die Schalotten Würfel darin unter Wenden 1 – 2 Minuten hell anschmoren.
Rote Paprikaschoten Würfel hinzugeben, unterheben und unter weiterem häufigem Wenden etwa 5 Minuten mitschmoren.
Dabei die frischen oder getrockneten Kräuter hinzugeben.

Zuletzt Zucchini Würfel und Knoblauch mit in die Gemüsepfanne geben, unterheben und zusammen nochmals 2 – 3 Minuten langsam mitschmoren lassen.

Die Pfanne zur Seite ziehen und die Gemüsemischung mit Salz und reichlich schwarzen frisch gemahlenen Pfeffer pikant, leicht scharf abschmecken und anschließend im Kühlschrank abkühlen lassen.

Für die Fertigstellung der Gemüse-Feta-Taschen den kühlen Teig auf einer gut mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche dünn ausrollen.
Mit einem Messer Quadrate in der Größe von ca. 12 x 12 oder 13x13 cm ausschneiden.
Das große Backblech vom Backofen mit Backpapier auslegen.
Den Backofen auf 180 ° - 190° C vorheizen.

Unter die kühle Gemüsefüllung frisch aus dem Kühlschrank den in sehr kleine Stückchen geschnittenen Fetakäse locker unterheben.

Nun jeweils 2 TL von der Gemüsefüllung mit Feta auf die Mitte der Teigstücke geben.
Danach den Teig von einer Ecke zur anderen zu einem Dreieck zusammenfalten.
Dabei die Gemüsetasche ringsum am Rand gut festdrücken, damit während des Backvorgangs keine Füllung nach außen dringen kann.
So fortfahren, bis das Backblech mit genügend Abstand zueinander mit den Gemüsetaschen belegt ist.

Jede Gemüsetasche mit etwas kalter Milch oder Sahne dünn an der Oberfläche einpinseln.
Das so belegte und vorbereitete Backblech in den auf 190 – 200 ° C vorgeheizten Backofen in der Mitte der Backröhre einschieben und mit Ober/Unterhitze ca. 25 – 30 Minuten backen.
Ein weiteres Backblech mit den übrigen Gemüse-Feta-Taschen belegen und auf die gleiche Weise im Backofen fertigbacken.

Bei 12 Gemüse-Feta-Taschen enthalten 1 Stück ca. 215 kcal und ca. 15,5 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Mal ein bisschen Abwechslung zum Schinekn Hörnchen. Aber genau so gut!
Zum Rezept
Schinkenhörnchen sind die Klassiker auf jedem Häppchen Buffet.
Zum Rezept
Mit Mozarelle und Kräuterfüllung einfach lecker.
Zum Rezept
So serviert man in Italien mild gefüllte Teigtäschchen zum Aperitif
Zum Rezept
Zur Desktop Version