Haferflocken-Käse Bratlinge

Dieses Rezept Haferflocken-Käse Bratlinge ergeben dünne zartknusprige Haferflockenbratlinge, welche sowohl frisch aus der Pfanne als warme Beilage zu verschiedenen Gemüsesorten als auch in kaltem Zustand als Brotbelag immer wieder sehr lecker schmecken.

Zutaten: für 8 - 10 Stück

80 g Bio Haferflocken zart
6 EL kalte Milch
80 g geriebener Käse (Emmentaler, Gouda)
80 g getrocknete Tomaten in Öl eingelegt
½ TL getrockneter Majoran
Salz
Pfeffer
2 EL frische Petersilie
Pflanzenöl zum Braten

Zubereitung:

Für die Zubereitung der Haferflocken-Käse Bratlinge Haferflocken mit kalter Milch begießen, mit der Hand unterkneten.
Geriebenen Käse, in kleine Stücke geschnittene abgetropfte getrocknete Tomaten, getrockneten Majoran und klein geschnittene frische Petersilie ebenfalls mit der Haferflockenmasse vermengen.

Zuletzt den Bratling Teig mit Salz und schwarzen Pfeffer pikant abschmecken.
In einer beschichteten breiten Bratpfanne 2 – 3 EL Öl erhitzen.
Jeweils mit einem EL oder noch besser mit einem Eisportionierer etwas von der Bratlings Masse entnehmen, nebeneinander in das heiße Öl setzen, gleichzeitig etwas flacher drücken und bei reduzierter Hitze zuerst auf der einen Seite langsam so anbraten, dass ein kleiner brauner Rand sichtbar wird. Danach die Bratlinge mit Hilfe von 2 EL vorsichtig wenden und die Rückseite ebenfalls fertigbraten.Diese Menge ist im allgemeinen für 2 - 3 Personen ausreichend. Bei mehr Bedarf die Zutaten verdoppeln oder verdreifachen.

Bei 10 dünnen Haferflocken-Käse Bratlingen enthalten 1 Stück mit Bratöl ca. 90 kcal und ca. 6,1 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

vegetarische Haferflocken Küchlein mit Käse und Ei
Zum Rezept
Mit wenigen einfachen Zutaten leckere nicht zu süße Haferflockenpuffer selber machen
Zum Rezept
Aus Haferflocken und wenigen Zutaten köstliche Bratlinge herstellen
Zum Rezept
Haferflockenbratlinge mit Kichererbsen auf vegetarische Art genießen
Zum Rezept
Zur Desktop Version