Himbeer- Sahne- Joghurt

Dieses Rezept Himbeer-Sahne- Joghurt ist eine Rezeptidee für ein in der Zubereitung einfaches und schnelles Dessert mit Himbeeren.
Himbeeren werden nur über ein paar Wochen im Jahr frisch in der eigenen Region geerntet, weshalb man sie genau in dieser Zeit genießen sollte.

Zutaten: für 4 Personen

500 g Naturjoghurt (1,5 % Fett)
75 g Puderzucker
200 ml süße Sahne (30 % Fett)
1 Päckchen Vanillezucker (8 g)
250 g Himbeeren

Zubereitung:

Für die Zubereitung: Naturjoghurt mit Puderzucker verrühren.
Sahne zusammen mit 1 Päckchen Vanillezucker zu steifer Schlagsahne schlagen.
Bei höheren Temperaturen, kann man bei der Sahne auch noch sicherheitshalber 1 Päckchen Sahnesteifpulver mit unterrühren.
Schlagsahne mit einem Rührlöffel locker unter den Joghurt unterheben.
Wenn bei den Himbeeren die Herkunft bekannt ist, diese nicht unter kaltem Wasser abspülen, denn das verwässert den Geschmack der Beeren, sondern direkt aus der Schale weiter verwenden.
Bei ungewisser Herkunft, die Himbeeren rechtzeitig unter einem kurzen Wasserstrahl abbrausen, auf einer dicken Lage Küchenkrepppapier zum Aufsagen des Wassers auflegen.
4 Dessertschälchen bereit stellen.
In jede Schale zuerst Sahnejoghurt geben, darüber ein paar Himbeeren legen, wiederum Sahnejoghurt und abschließend das Dessert mit Himbeeren belegen.Bei diesem Sahnejoghurt mit frischen Früchten kann man auch, je nach der jeweiligen Saison, Erdbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren usw. dazu verwenden.

Eine Portion Himbeer- Sahnejoghurt hat ca. 245 kcal und ca. 17 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Zur Desktop Version