Klare Rindfleischsuppe

Zutaten: für 4 Personen

800 g Rindfleisch zum Kochen
Salz
¼ - Sellerieknolle
3 Möhren
1 Lauchstange

Zubereitung:

Für dieses Rezept klare Rindfleischsuppe, zuerst das Suppenfleisch kurz unter kaltem Wasser abspülen.
In einem Kochtopf etwa reichlich 1 Liter gesalzenes Wasser aufkochen.
Das Suppenfleisch in die kochende Flüssigkeit einlegen und etwa 3 Minuten kochen lassen.
Anschließend das Fleisch aus dem Wasser nehmen und ringsum mit kaltem Wasser abspülen.
Das Kochwasser ausgießen.
Erneut gesalzenes Wasser in einen Kochtopf einfüllen und zusammen mit dem abgebrühten Rindfleisch, je nach Beschaffenheit des Fleisches, ca. 75 – 90 Minuten langsam weich köcheln lassen.
Sollte sich dabei am Anfang nochmals etwas Schaum absetzen, diesen abschöpfen, so erhält man eine schöne klare Rindfleischbrühe.
In der letzten halben Stunde von der Kochzeit das geputzte Gemüse mit in den Topf geben.
Das Fleisch heraus heben, in kleinere, mundgerechte Stücke schneiden.
Wieder zurück in den Topf geben. Die Suppe mit klarem Brühwürfel oder Salz und etwas geriebene Muskatnuss, nach eigenem Geschmack würzen.
Nach Grundrezept Hausgemachte Nudeln Suppennudeln zubereiten, oder gekaufte Suppennudeln in einem extra Topf in Salzwasser gar kochen, abseihen, und kurz vor dem Servieren in die Suppe einlegen und kurz ziehen, aber nicht mehr kochen lassen.
Reichlich klein geschnittener Schnittlauch oder Petersilie dazu servieren.

Eine Portion klare Rindfleischsuppe, 2 Teller Rindfleischbrühe mit Fleisch und Gemüse, ca. 310 kcal und ca. 18 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Zur Desktop Version