Kohlrabissalat fruchtig

Bei diesem Rezept Kohlrabisalat fruchtig, handelt es sich um einen einfachen Rohkostsalat, bei welchem rohe, dünn gehobelte Kohlrabis und kleine Orangenstückchen in eine fruchtige, currywürzige Salatmarinade eingelegt werden.

Zutaten: für 2 Personen

2 frische Kohlrabis
1 Orange
Für das Salatdressing:
Saft einer zweiten
ganzen Orange
etwa 2 TL Zitronensaft
Salz
mildes Currypulver
wenig Zimtpulver
1 ½ EL Olivenöl
Petersilie
Nach Wunsch:
Etwas Cayenne Pfeffer

Zubereitung:

Für die Zubereitung zuerst von einer Orange den Saft auspressen, diesen gleich in eine Salatschüssel füllen.
Orangensaft mit Salz, mildem Currypulver (besonders fein im Geschmack, ist dazu die Sorte Curry Malabar, welches einen sehr angenehmen Geschmack hat), Zitronensaft (Menge nach persönlichem Geschmack), eine Prise Zimtpulver und Olivenöl verrühren.

Geschälte Kohlrabi einmal halbieren und gleich in die Salatsoße in feine Scheiben hobeln.

Die zweite Orange so schälen, dass auch die weiße Haut mit entfernt wird.

Die Orange in einzelne Filets teilen und mit einem Messer in Stücke schneiden.
Orangenstückchen und den ausgetretenen Orangensaft zum Kohlrabisalat geben und alle Zutaten miteinander vermischen.

Nach Wunsch kann man nun diesem Rohkostsalat noch eine leichte Schärfe geben, indem man den Kohlrabisalat vorsichtig mit etwas Chili- oder Cayenne Pfeffer würzt.
Den Salat mindestens eine Stunde, oder länger durchziehen lassen und kurz vor dem Servieren klein geschnittene frische Petersilie unterheben.Dieser einfache schmackhafte Kohlrabisalat schmeckt besonders gut zum Abendessen zu einem belegten Brot.
Da er relativ fettarm zubereitet wird, ist er auch bei einer Diät besonders gut zum Sattwerden geeignet.

Eine Portion Kohlrabisalat fruchtig enthalten ca. 150 kcal und ca. 6, 5 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Salat mit Schinken und Kohlrabi. Brot oder Pellkartoffeln dazu.
Zum Rezept
Zur Desktop Version