Lachsfilet mit Erbsen Risotto

Zutaten: für 2 Personen

250 g Lachsfilet
1 EL Mehl mit etwas Salz zum Bestäuben
2 El Öl oder Butterschmalz
Für das Risotto:
150 – 175 g grüne Erbsen
Ca. 500 ml Brühe
2 El Butter (20 g)
½ Zwiebel oder eine Schalotte
150 g Risottoreis
knapp 1/8 L trockener Weißwein
1 EL geriebener Parmesankäse
Salz und Pfeffer nach Bedarf
Petersilie zum Bestreuen

Zubereitung:

Bei diesem Rezept Lachsfilet mit Erbsenrisotto, werden zuerst die grünen Erbsen, (frisch oder Tiefkühlware) in 500 ml Wasser leicht mit Brühwürfel gewürzt, in wenigen Minuten nicht zu weich gekocht.
Die Erbsen durch ein Sieb abseihen, dabei das Gemüsekochwasser auffangen und zum Kochen des Risottos verwenden.

Die Zwiebel oder Schalotte schälen, in kleine Würfel schneiden.
1 EL Butter in einem Kochtopf schmelzen, die Zwiebelwürfel darin zart hellgelb anbraten.

Den Risottoreis hinzu geben, mit dem Rührlöffel unterheben.
Anschließend mit dem Weißwein ablöschen und bei großer Hitze schnell einkochen lassen.
Jetzt den Reis mit soviel Gemüsekochbrühe auffüllen, dass er gerade mit Flüssigkeit bedeckt ist.
Den Reis bei zurück gedrehter Heizstufe, ohne ihn abzudecken, langsam etwa 25 Minuten weiter köcheln lassen.
Dabei immer wieder mit der Brühe nachgießen und das Risotto dabei nicht umrühren.

In den letzten 8 – 10 Minuten der Kochzeit, die Flüssigkeitszugabe verringern und den Reis nun immer wieder umrühren bis eine dicke, leicht sämige Reismasse entstanden is
t.
Die vor gekochten Erbsen unterheben und miterwärmen.

Zuletzt geriebenen Parmesan und den übrigen EL Butter unter das Risotto einrühren
.
Nach persönlichem Geschmack mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nebenher die Fischbeilage zubereiten.
Dazu frische oder tiefgekühlte Lachsfilets in grobe Streifen oder Würfel schneiden, mit Mehl, welches zuvor mit etwas Salz gewürzt wurde, bestäuben und in einer beschichteten Pfanne in 2 EL Öl durchbraten.

Zum Servieren:
Frisch zubereitetes Risotto auf die Teller verteilen, mit reichlich klein geschnittener Petersilie bestreut, zusammen mit den Lachsstückchen (nach Wunsch zart mit Salz nachwürzen) servieren.Anstatt dem Lachsfilet, kann man auch andere Fischfiletsorten, auf die gleiche Weise zubereitet, dazu servieren.

Eine Portion Lachsfilet mit Erbsenrisotto enthalten insgesamt ca. 700 kcal und ca. 24 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Für dieses Rezept Reis mit Erbsen, auch unter dem Namen "Risi e bisi...
Zum Rezept
Risotto mit Lachs. Das geht auch als Hauptgericht durch.
Zum Rezept
Zur Desktop Version