Lachssteak mit Kräutern - auf dem Grill

Dieses Grillrezept mögen auch Leute, die nicht so gerne Fisch essen. Durch die frischen Kräuter wird der feine Geschmack des Lachs unterstützt.

Zutaten: für 4 Personen

4 frische Lachssteaks oder Lachsfilet Stücke
60 g weiche Butter
1 Knoblauchzehe
Salz, Zitronensaft
Je einen großen Bund Petersilie und Schnittlauch
Starke Alufolie

Zubereitung:

Für dieses Rezept Lachssteak mit Kräutern, den Lachs waschen, trocken tupfen, ringsum mit Salz und Zitronensaft würzen.
In einer kleinen Schüssel die Butter mit einer Prise Salz und der zerdrückten Knoblauchzehe gut verrühren.

Genügend große Stücke Alufolie zurecht schneiden.
Die Lachsstücke jeweils auf ein Stück Alufolie legen.
Den Fisch dick mit der Knoblauchbutter bestreichen.

Die Kräuter waschen, klein schneiden und jedes Lachstück dick mit Kräutern bestreuen.
Die Alufolie zuerst an den kurzen Seiten, danach an den langen Seiten hochschlagen und oben fest zu einem Päckchen zusammen drücken, damit nichts auslaufen kann.
Diese Fischpäckchen auf den Grill legen und zusammen mit Steaks oder Würsten grillen.

Zum Servieren auf dem Teller vorsichtig oben öffnen und aus der Folie genießen.
Auf diese Art kann man den Lachs auch im Backofen zubereiten.

Diese Fischpäckchen kann man schon Stunden vor dem Garen vorbereiten und im Kühlschrank lagern, zum Beispiel wenn Gäste zum Grillabend eingeladen sind.

Eine Portion Lachssteak mit Kräutern, hat ca. 500 kcal und ca. 38 g Fett.

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Perfekt gegrillter frischer Lachs mit Kräuterbutter - ein Hochgenuss für jeden Fisch Fan
Zum Rezept
Zur Desktop Version