Lammkotelett vom Grill

Liebhaber von Lammfleisch schätzen besonders Lammkoteletts zum Braten in der Pfanne oder im Sommer zum Grillen auf dem Holzofengrill.
Lammkoteletts erhält man entweder als kleine einzelne Koteletts mit langem Knochen, oder wie hier bei mir als doppelte Lammkoteletts, welche vom Metzger anders herum abgeschnitten werden und deshalb einen geringeren Knochenanteil haben.
Um das feine Aroma vom Lammfleisch möglichst nur zu unterstreichen, benötigt man zum Marinieren außer einem milden Olivenöl, etwas Knoblauch, Salz und Pfeffer, sowie frische mediterrane Kräuter (im Winter auch getrocknete Kräuter), keine weiteren unnötigen Zutaten.

Zutaten: für 4 Stück

4 doppelte Lammkoteletts
(á ca. 140 g mit Knochen)
Salz und Pfeffer
Für die Marinade:
4 EL mildes Olivenöl
1 EL fein geschnittene Rosmarinnadeln
1 EL Thymianblättchen
2 Salbeiblätter in feine Streifen geschnitten
2 zerquetschte Knoblauchzehen
Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Rezept Lammkotelett vom Grill sollten die Koteletts kurz aber gründlich unter kaltem Wasser abgewaschen werden (schon um die noch oft daran haftenden kleinen Knochenreste vom Durchsägen der Koteletts zu entfernen), anschließend mit Küchenkrepppapier trocken tupfen.


Für die Marinade:
Aus den oben angegebenen Zutaten eine Marinade zusammen rühren.
Die Lammkoteletts in ein flaches Gefäß (Auflaufform) legen, die Marinade darüber gießen und die Koteletts auf beiden Seiten damit benetzen.
Anschließend zum Marinieren für ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen.

Zum Grillen:
Etwa 20 Minuten vor dem Grillen die Lammkoteletts aus der Kälte nehmen und in der Küche stehend ruhen lassen.
Die Koteletts aus der Form heben und auf den eventuell leicht mit Öl bestrichenen, nicht zu heißen Grill auf beiden Seiten durchbraten. Dabei schmecken die Lammkoteletts am besten, wenn sie zunächst im Inneren noch leicht rosa (nicht roh) und außen schön braun sind.
Die fertig gegrillten Lammkoteletts vom Grillrost gleich auf die Teller legen und erst jetzt nach persönlichem Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.

Die gleiche Zubereitungsart ist, wenn man die kleinen Koteletts im Backofen unter dem zugeschaltetem Grill gart.
Dabei die zuvor marinierten Koteletts ebenfalls auf den leicht geölten Backofenrost legen, die Fettpfanne darunter schieben und insgesamt, je nach Hitze und Dicke vom Fleisch, etwa 8 - 10 Minuten grillen.

Ein doppeltes Lammkotelett vom Grill enthalten ca. 300 kcal und ca. 20 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Rustikales Essen mit viel Geschmack.
Zum Rezept
Klassisches zubereitet mit Bohnen.
Zum Rezept
Der Linsensalat passt perfekt zum Lamm.
Zum Rezept
Zur Desktop Version