Mariniertes Gemüse

Zutaten: für 4 Personen

Marinade :
3/4 Literl Hühnerbrühe (auch aus Fertigprodukt)
1 Glas trockener Weißwein
1/8 l mildes Olivenöl
2 EL Zitronensaft
2 EL Balsamico Essig dunkel
1 EL heller Balcamico Essig
2 Knoblauchzehen
½ TL getrockneter Thymian
½ TL getrockneter Oregano
1 TL Salz
6 - 7 schwarze Pfefferkörner
Gemüse :
1 - 2 Zucchini je nach Größe
3 Karotten
je eine halbe rote und gelbe Paprikaschote
150- 200 g kleine weiße Champignons
oder andere Gemüsesorten je nach Jahreszeit und Geschmack

Zubereitung:

Die oben angegebenen Zutaten für die Marinade, samt Gewürzen, in einen Topf geben und einmal gut aufkochen lassen.
Hitze reduzieren, und noch etwa 10 - 15 Minuten langsam weiter köcheln lassen.
In der Zwischenzeit die Zucchini waschen, die Karotten schälen und beides in 2- 3 cm dicke Scheiben schneiden.
Die Paprikaschoten waschen, entkernen und in etwa 2 cm breite Streifen schneiden.
Die Champignons mit einem Küchentuch sauber reiben. Kleine Champignons ganz lassen, größere je nach Größe halbieren oder vierteln.
Die Marinade aus dem Topf durch ein Sieb abseihen, wieder in den Kochtopf zurück gießen und erneut zum Kochen bringen.
Jetzt nacheinander zuerst die geschnittenen Karotten in die kochende Marinade geben und 12 Minuten köcheln lassen.
Heraus nehmen und gleich in das vorgesehene Serviergefäß schichten.
Danach die geschnittenen Zucchini 9 -10 Minuten, die Paprikastreifen jeweils 8 Minuten, die Champignons, je nach Größe 7 - 8 Minuten in der Marinade köcheln lassen.
Jede Gemüsesorte mit einem Sieb herausholen, in das Serviergefäß neben das andere Gemüse legen, bis alle Gemüsesorten fertig gegart sind.
Die restliche Marinade, nach eigenem Geschmack nochmals kräftig nachwürzen und über das ganze Gemüse gießen.
Zugedeckt ein paar Stunden, noch besser über Nacht, im Kühlschrank durchziehen lassen.
Eine raffinierte Beilage zu einem Grillfest oder einfach nur zu einem Wurst- oder Käsebrot zum Abendessen.
Im Kühlschrank aufbewahrt hält es sich mindestens eine Woche frisch.

Für eine Portion, zusammen mit 125 ml Olivenöl, ca. 290 kcal und ca. 40 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Für dieses Rezept, Austernpilze mit einem Küchenpapier abreiben, die...
Zum Rezept
Anti-Pasti selbstgemacht. Marinierte Auberginen.
Zum Rezept
Bei diesem Rezept Paprikaschoten mariniert, handelt es sich um leckere, in...
Zum Rezept
Zur Desktop Version