Minutenfleisch

Bei diesem Rezept Minutenfleisch ist die Zubereitung wirklich schnell, sofern man alle Zutaten im Hause hat.

Zutaten: für 4 Personen

1 ganzes Schweinefilet 400 – 500 g
3 – 4 Schalotten oder kleine Zwiebeln
250 g Champignons
1 grüne Paprikaschote
Etwa 400 – 500 g Gemüsemischung
Karotten, Erbsen frisch oder tiefgekühlt
3 – 4 Tomaten
3 EL Öl zum Anbraten
2 – 3 EL helle Sojasoße
Salz
schwarzer gemahlener Pfeffer
Petersilie zum Bestreuen

Zubereitung:

Zur Not kann man die Karotten und grüne Erbsen, sowie die Champignons auch aus der Dose dazu nehmen.
Schweinefilet mit einem scharfen Messer von den Häuten und Sehnen befreien.
Anschließend in dünne Scheiben schneiden.

Das Gemüse, je nachdem ob es tief gekühlt oder frisch ist, in 5 - 6 Minuten, in Salzwasser, noch bissfest kochen. In einem Sieb abseihen und abtropfen lassen.

Die grüne Paprikaschote halbieren, die inneren dicken Häute und das Kerngehäuse entfernen, waschen und in kleinere Würfel schneiden.
Die Champignons mit einem Küchentuch abreiben und in Scheiben schneiden.
Die Schalotten schälen, der Länge nach in Streifen schneiden.
Die Tomaten in Achtel schneiden.

2 EL Öl in einer tiefen Pfanne oder der Wokpfanne erhitzen.
Die Filetscheiben in Portionen auf beiden Seiten gut anbraten.
Herausholen, salzen und pfeffern. In einer Schüssel warm halten.

Wieder 1 EL Öl in die gleiche Pfanne geben. Nacheinander zuerst die Zwiebelstreifen kurz anbraten, die Paprikawürfel hinzu geben, weitere 2 – 3 Minuten bei milder Hitze unter ständigem Wenden weiter braten. Die Champignons und Tomaten mit in die Pfanne geben, wieder 1 – 2 Minuten mit braten.
Zuletzt die vorbereiteten Karotten und Erbsen darunter mischen.
Mit heller Sojasoße, Salz und Pfeffer abschmecken.

Wenn keine Sojasoße im Hause ist, das Gericht mit 3 EL Wasser ablöschen und mit flüssiger Maggiwürze etwas nachwürzen.
Die Fleischscheiben mit dem ausgelaufenen Bratensaft zuletzt unter das Minutenfleisch geben und alles nur noch kurz erwärmen.
Mit Petersilie bestreut, in der Pfanne zu Tisch bringen.

Als Beilage frisches Bauernbrot oder Baguette dazu servieren.

Eine Portion Minutenfleisch hat ca. 300 kcal und ca. 8 g Fett.

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Für das Bauernbrot Mehl mit Salz in einer großen Schüssel mischen. Die Hefe...
Zum Rezept
Dieses Rezept für Baguette nach französischer Art gibt eine Anleitung um ein...
Zum Rezept
Dieses Rezept für ein Bauernbrot mit Sauerteig verwendet einen...
Zum Rezept
Zur Desktop Version