Minze Sirup Rezept

Ein Sirup aus frischer Minze ist einfach und schnell in der Zubereitung.
Gerade im Frühsommer und Sommer bietet es sich an, aus der doch im Allgemein schnell wachsenden Minze (sehr gut ist dazu die mit reichlich ätherischen Ölen und Menthol ausgestatte Sorte Mojito-Minze) sich ohne großen Zeitaufwand einen kleinen Vorrat an köstlichem Minze Sirup selbst herzustellen.
Bei diesem Minze Sirup Rezept habe ich zunächst die Zutatenmengen für eine kleinere Portion Sirup angegeben. Diese Menge reicht aus um damit gut 1, 5 Liter erfrischende Minze Limonade herzustellen, welche zusammen mit reichlich Eiswürfeln, sowie ein paar zusätzlichen Minze Blättern auf angenehme Weise den Durst stillen kann.

Zutaten: für ca. 170 ml Minze Sirup

100 ml Wasser
100 g Zucker
15 – 20 g frische Minze Blätter
Saft von einer Zitrone (5- 6 EL)

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Minze Sirup Rezept zunächst kurz unter kaltem Wasser gewaschene Minze Zweige gut trocken schütteln.
Danach die Blätter abzupfen und mit einem Messer in etwas kleinere Streifen schneiden.

100 ml Wasser mit 100 g Zucker in einem Kochtopf aufkochen, danach bei etwas zurück gedrehter Heizstufe noch langsam 2 Minuten weiter köcheln lassen.

Minze und Zitronensaft hinzugeben, erneut einmal aufkochen, danach wiederum bei etwas zurück geschalteter Temperatur weitere 5 Minuten langsam sprudelnd weiter kochen lassen.
Nach dieser Zeit ist der Minze Sirup leicht eingedickt und kann nun durch ein Sieb abgeseiht werden.
Den Minze Sirup in ein Marmeladenglas oder kleine Flasche umfüllen, etwas auskühlen lassen, danach bis zum Gebrauch im Kühlschrank aufbewahren.

Möchte man nun nur ein großes Glas Minze – Limonade zubereiten. Jeweils 1 – 1,5 EL vom Minze Sirup in ein Glas mit 300 ml Inhalt über Eiswürfel gießen. Mit sprudelndem Mineralwasser oder Wasser aufgießen, umrühren, einen kleinen Zweig frische Minze ins Glas stellen und als erfrischenden Minze Drink genießen. Dabei kann man je nach persönlichem Geschmack auch noch eine Zitronenscheibe mit ins Glas geben.

Den Minze Sirup kann man aber auch als Geschmacksträger in verschiedene alkoholische Sommerdrinks verwenden.

Sehr lecker schmeckt der Minze Sirup, welcher direkt aus dem Kühlschrank entnommen etwa so dickflüssig wie etwas dünner flüssiger Honig sein sollte, auch als Sirup zu Pfannkuchen, Waffeln, Eis oder über frische Erdbeeren oder Obstsalat gegossen.

Möchte man sich einen kleinen Wintervorrat an Minze Sirup anlegen.
Die Zutatenmengen hochrechnen und sehr heiß in zuvor ausgekochte kleine mit Schraubverschluss schließende Fläschchen oder Marmeladengläser einfüllen und wie Marmelade an einem kühlen Ort im Keller für gut 9 – 12 Monate aufbewahren.
Geöffnete Gefäße mit Minze Sirup immer im Kühlschrank lagern.

1 EL vom Minze Sirup Rezept (10 g) enthalten ca. 35 kcal. und null Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Bei diesem Rezept für Holunderblütensirup werden frisch vom Strauch...
Zum Rezept
Hier in diesem Rezept wurde der Traubensirup aus hellen Weintrauben aus dem...
Zum Rezept
Dieser Likör erhält einen kräftigen Minzgeschmack aus frischer Minze.
Zum Rezept
Ein selbstgemachter Eistee schmeckt einfach gut und man weiß was drinnen steckt.
Zum Rezept
Zur Desktop Version