Möhren- Nusstorte

Zutaten: für 8 Stück Möhrentorte

150 g fein geriebene Möhren
1 - 2 EL Zitronensaft
3 Eier Gr. M
100 g Zucker
70 g Mehl Type 550
30 g Speisestärke
1 gestrichener TL Backpulver
1 Prise Salz
1 Messerspitze Zimtpulver
1 TL Zitronenschale
100 g gem. Haselnüsse
Zum Füllen und Bestreichen:
200 g Aprikosenmarmelade
Außerdem nach Wunsch:
150g Rohmarzipan
70 g Puderzucker
Dekormohrrübchen aus Marzipan
15 g Pistazien

Zubereitung:

Für die Zubereitung von dieser kleinen Möhren - Nusstorte zuerst eine kleine runde Backform, mit einem Bodendurchmesser von 20 cm und einem abnehmbaren Ring zum Öffnen (Springform) mit etwas Butter ausstreichen, dünn mit Mehl oder Semmelbröseln bestreuen.

Möhren schälen, auf der Gemüsereibe fein reiben und mit Zitronensaft beträufeln.

Mehl, Speisestärke, Backpulver, Zimt in einer Schüssel vermischen.


Zitronenschale abreiben.

Gewogene Haselnüsse bereit stellen.

Die Eier in Eidotter und Eiweiße trennen und gleich in zwei verschiedene Rührschüsseln geben.
Eischnee mit einer Prise Salz zu festem Eischnee schlagen.

Eidotter mit Zucker mit dem elektrischen Handmixer gut schaumig aufrühren.

Das Mehlgemisch mit Zimt und Zitronenschale locker unterrühren.

Die Haselnüsse und die Hälfte vom Eischnee hinzu geben und nun mit einem Rührlöffel vorsichtig unterrühren.

Zuletzt den restlichen Eischnee und die geriebenen Möhren unter den Teig heben.

Den Teig in die vor bereitete Backform einfüllen, glatt streichen und
auf der zweiten Stufe von unten eingeschoben, im Backofen bei 200° C , mit Ober/Unterhitze etwa 35 Minuten backen.

Ein Kuchengitter mit einem Stück Backpapier abdecken, den Kuchen darauf stürzen und ganz erkalten lassen.

Für die Füllung:
Die Möhrentorte einmal quer durchschneiden.
Von der Aprikosenmarmelade etwa 1 EL abnehmen und für später zur Seite stellen.
Die restliche Marmelade auf den Tortenboden streichen und mit dem zweiten Boden abdecken.
Die zur Seite gestellte Aprikosenmarmelade mit 1 – 2 EL Wasser oder Saft verdünnen, in ein kleines Töpfchen umfüllen und unter Rühren einmal kurz aufkochen lassen und damit die ganze Torte ringsum mit einem Kuchenpinsel dünn einstreichen.

Marzipan mit Puderzucker verkneten, anschließend mit dem Wellholz dünn zu einer runden Platte ausrollen, damit die ganze Möhrentorte, auch an den Rändern, auf einmal damit bedeckt werden kann.
Die Torte mit der Marzipanplatte bedecken, ringsum damit einhüllen und mit den Fingern etwas andrücken.

Zuletzt das Törtchen mit etwas Wasser einpinseln, gehackte Pistazien darauf streuen.

Mit einem Messer die Kuchenstücke markieren, an einem kühlen Ort stehend, mit Alufolie bedeckt, durchziehen lassen.
Vor dem Servieren nach persönlichem Geschmack jedes Tortenstück mit einer kleinen Marzipanmohrrübe dekorieren.Möchte man eine größere Möhrentorte herstellen, die Backzutaten verdoppeln und eine runde Springform mit einem Bodendurchmesser von 26 – 28 cm dazu verwenden.

Ein Stück Möhren- Nusstorte enthält ca. 330 kcal und ca. 15 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Backofen auf 200 ° C vor heizen, den Backrost auf die untere Einschubleiste...
Zum Rezept
Zur Desktop Version