Möhrencreme Suppe

Dieses Rezept Möhrencreme Suppe ergibt eine cremige sämige Gemüsesuppe mit Möhren und Kartoffeln, welche man in kleineren Suppenschalen gefüllt entweder als fett- und kalorienarmes warmes Süppchen bei einem mehrgängigen Menu oder zusammen mit Baguette oder belegten Broten als Suppenmahlzeit oder zum Abendessen genießen kann.

Zutaten: für 4 Personen

1 mittelgroße Zwiebel
300 g frische Möhren
175 g rohe Kartoffeln
100 g frische Zucchini oder Kohlrabi
Falls vorrätig 2 Stängel frisches
Selleriegrün oder Liebstöckel
1 leicht gehäufter TL Paprikapulver süß
1 EL Rapsöl zum Anbraten
Ca. 600 ml Gemüsebrühe (Instant)
Salz
Schwarzer Pfeffer
1 TL dunklen Balsamico Essig
4 EL Schlagsahne
Frische Petersilie zum Bestreuen

Zubereitung:

Für die Zubereitung der Möhrencreme Suppe geschälte Zwiebel, Möhren und Kartoffeln in Würfel schneiden. Zucchini mit Schale in Scheiben schneiden.

In 1 EL Rapsöl zuerst die kleinen Zwiebelwürfel sanft anbraten.
Möhren, Zucchini und Kartoffeln hinzugeben, unterheben und auch diese unter mehrfachem Wenden in ca. 2 Minuten anbraten.

Anschließend die Gemüsemischung mit Gemüsebrühe ablöschen, Paprikapulver einrühren, wenn vorhanden 2 Stängel etwas kleiner geschnittenes Liebstöckel oder Schnittselleriegrün hinzugeben und einmal sprudelnd aufkochen lassen. Danach die Möhrensuppe bei etwas zurück gedrehter Hitze langsam ca. 30 Minuten kochen, oder so lange, bis die Gemüsestückchen schön weichgekocht sind kochen lassen.

4 EL Schlagsahne unter die Suppe einrühren. Den Suppentopf zur Seite ziehen und die Möhrencreme Suppe mit einem Stabmixer pürieren, dabei die Suppe je nach gewünschter Sämigkeit noch mit wenig Brühe oder Wasser etwas mehr verdünnen, oder als sämige Möhrencreme genießen.
Die Suppe nach persönlichem Geschmack mit 1 TL dunklen Balsamico Essig, Salz und frisch gemahlenen Pfeffer abschmecken und mit klein geschnittener Petersilie bestreut zu Tisch bringen.

Bei 4 Personen, enthalten 1 Portion Möhrencreme Suppe ca. 120 kcal und ca. 5,2 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Karottensuppe nach Hausfrauenart.
Zum Rezept
Karotten und Ingwer ergeben die perfekte Kombination.
Zum Rezept
Möhrensuppe mit angebrateten frischen Pilzen.
Zum Rezept
Zur Desktop Version