Möhrenflan

Zutaten: für 4 Personen

300 g Karotten, geputzt gewogen
2 Eier
2 gestrichene TL Speisestärke
1 Messerspitze Backpulver
1 kleine Zwiebel
1 halben Daumen großes Stück Ingwer
Frische Petersilie
Salz
Currypulver
Etwas Koriander gemahlen
Butter oder Öl zum Ausstreichen der Formen

Zubereitung:

Bei diesem Rezept Möhrenflan oder Möhrensoufflee, zuerst die geputzten Karotten in Scheiben schneiden. In kochendem Salzwasser etwa 10 Minuten kochen.
Abseihen, noch warm mit einem Stabmixer zerkleinern, oder mit einem Messer fein hacken, anschließend in eine Schüssel umfüllen.
Den Backofen auf 200 ° C vorheizen.
Zwiebel und Ingwer schälen, in feine Würfel schneiden.
Petersilie ebenfalls klein schneiden.
Zwiebel- und Ingwerstückchen in wenig Öl hellgelb anrösten.
Zu den Karotten in die Schüssel geben.
Geschnittene Petersilie ebenfalls dazu geben und zusammen mit zwei aufgeschlagenen Eiern zu einer geschmeidigen Masse vermischen.
Nach eigenem Geschmack mit Salz, Currypulver und wenn vorhanden mit einem viertel TL gemahlenen Koriander würzen.
Zuletzt die Speisestärke und Backpulver unter die Möhrenmasse untermischen.
4 ofenfeste kleine Backformen mit Fett ausstreichen.
Die Möhrensouffleemasse in jede einzelne Form einfüllen und im Backofen auf der mittleren Einschubleiste bei 200 ° C, etwa 25 – 30 Minuten backen.
Aus dem Ofen nehmen, den oberen Rand mit einem Messer sorgfältig lösen, die Form etwas schütteln, damit sich auch der Boden vom Gemüse - Flan aus der Form löst und auf einen Teller stürzen.
Warm als Vorspeise, zusammen mit einer Currysoße, servieren.
Kann aber auch als Hauptgericht zusammen mit Fisch, gekochtem Reis, sowie der doppelten Menge Currysoße, serviert werden.

Ein Möhren - Flan hat ca. 70 kcal und etwa 5 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Butter in einem Topf erhitzen, das Currypulver einrühren aber nicht anbraten...
Zum Rezept
Zur Desktop Version