Mousse au chocolat

Eine Mousse au chocolat ist eines der klassischsten Desserts und auch bei Jung und Alt gleichermaßen beliebt. Das intensive, cremige Schokoladenaroma der Mousse au chocolat verzaubert den Gaumen und bildet den krönenden Abschluss eines Festmenüs.

Zutaten: für 6 Personen

Je 75 g Zartbitter- und Vollmilchschokolade
3 Eigelb
1 Eßl. Vanillezucker (8 g)
3 Eiweiß
1 Teelöffel Zitronensaft
200 g süße Sahne (30% Fett)
2 cl Grand Marnier, oder Cognac
1 EL gehobelte Mandelblättchen

Zubereitung:

Die Zubereitung einer klassischen Mousse au chocolat erscheint zwar aufwändig geht aber trotzdem schnell von der Hand.

Zuerst die Schokolade in kleinere Stücke brechen und in eine Schüssel geben, die in einem Topf mit warmen Wasser steht. Die Schokolade in der Schüssel langsam schmelzen lassen. Hierbei muss man darauf achten das kein Wasser in die Schokolade spritzt, da diese dann sofort gerinnt und nicht mehr weiterverwend bar ist.

Nun die Eier in zwei verschiedene Schüsseln in Eigelbe und Eiweiß trennen.
Die 3 Eigelbe mit Vanillezucker schaumig rühren. Dies kann man entweder von Hand mit dem Schneebesen erledigen oder man nimmt einfach einen Mixer.

Die Eiweiße mit dem Zitronensaft und einer kleinen Prise Salz zu einem sehr steifen Eischnee schlagen. Verwendet man hierfür den gleichen Mixer wie für das verrühren der Eigelb müssen die Schlagaufsätze gründlich abgespült werden.

In einer dritten Rührschüssel die Sahne zu steifer Schlagsahne schlagen.

Nun wird die Mousse au chocolat aus den einzelnen vorbereiteten Komponenten fertig gemacht.

In die Eigelbmasse zuerst die etwas abgekühlte Schokolade rühren. Hierbei gründlich und schnell arbeiten. Nun mit einem Teigheber oder Kochlöffel weiterarbeiten und zuerst die geschlagene Sahne und zuletzt den Eischnee vorsichtig unterheben. Dabei nicht unnötig rühren, damit der Eischnee nicht zusammenfällt und die Mousse schön luftig bleibt.

Zum Schluss das Mousse au chocolat nach Wunsch mit Likör oder Weinbrand, verfeinern. Sollten Kinder von der Mousse essen kann man den Alkohol auch weglassen. Möchte man eine leicht bittere Note in der Mousse au chocolat kann man als alkoholfreie Alternative auch ein paar Tropfen Bittermandel Backaroma in die Masse geben.

Nun die Mousse au chocolat in einzelne Glasschälchen einfüllen oder in eine große Schüssel geben.

Die Mousse au chocolat mindestens 2 Stunden, oder besser über Nacht kaltstellen.

Vor dem Servieren kann man die Mousse au chocolat noch mit Mandelblättchen bestreuen. Hat man die Mousse in einer großen Schüssel kaltgestellt kann man nun auch mit einem Esslöffel kleine Nocken abstechen und diese zusammen mit Früchten auf einem Teller anrichten. Zu der Mousse au chocolat passt auch noch eine Vanillesoße oder eine Zabaione.

Eine Portion, ca. 260 kcal und ca. 24 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Bei diesem Rezept Schokoladen- Mousse, werden für die Zubereitung weder rohe...
Zum Rezept
Zur Desktop Version