Paprika-Lauchgemüse

Bei diesem Rezept Paprika-Lauchgemüse, handelt es sich um einen Rezeptvorschlag für eine schnelle, sehr leckere Gemüsebeilage welche im Nu aus frischen Zutaten in einer großen Pfanne zubereitet werden kann.
Diese Paprika-Lauch Gemüsemischung kann man zusammen mit Brot als vegetarische Mahlzeit, oder mit einer kurz gebratenen Fisch- oder Fleischbeilage als schnelles Hauptgericht genießen.
Für den guten Geschmack sollte ein hochwertiges mildes Olivenöl verwendet werden.

Zutaten: für 2 - 3 Personen

2 rote Paprikaschoten
1 große Stange Lauch
2 Knoblauchzehen
3 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
etwas Chilipulver

Zubereitung:

Für die Zubereitung von dem Rezept Paprika-Lauchgemüse die roten Paprikaschoten halbieren, die Kerngehäuse und die inneren hellen Häute entfernen, anschließend außen und innen unter kaltem Wasser abspülen.
Die Paprika in schmale Streifen schneiden.

1 große oder zwei mittelgroße Lauchstangen waschen, der Länge nach durchschneiden und in etwa 5 - 8 cm lange Streifen schneiden.

2 Knoblauchzehen schälen, in kleine Würfel schneiden
.
Zunächst 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen.
Paprikastreifen und Knoblauch unter Wenden zart anschmoren.
Bei geringer Hitze noch ein paar Minuten langsam weiter schmoren lassen.

Lauchstreifen und einen weiteren EL Öl hinzugeben, unterheben und ebenfalls bis zur gewünschten Bissfestigkeit weiter schmoren.

Mit Salz, Pfeffer, eventuell noch mit etwas scharfem Chilipulver pikant abschmecken.

Eine Portion Paprika-Lauchgemüse enthalten ca. 200 kcal und ca. 13 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Zur Desktop Version