Pfirsich - Mango- Konfitüre

Zutaten: für 8 Gläser á 230 ml

600 g Pfirsichfruchtfleisch
300 g reifes Mangofruchtfleisch
100 ml Orangensaft
3 EL Zitronensaft
1000 g Gelierzucker 1 plus 1

Zubereitung:

Frische Pfirsiche für 1- 2 Minuten in kochendes Wasser legen.
Durch ein Sieb abseihen und sofort mit kaltem Wasser abschrecken.
Anschließend bei jedem einzelnen Pfirsich die Haut abziehen, die Frucht halbieren und den Pfirsichkern heraus heben.
Das Pfirsichfruchtfleisch in kleine Würfel schneiden und gleich in den für die Konfitüre bestimmten etwas größeren Kochtopf geben.



Die reife Mangofrucht schälen, mit einem Messer rings um den großen Kern das Fruchtfleisch abschneiden, ebenfalls in kleine Würfel schneiden und zu den Pfirsichstückchen mit in den Topf geben.

Die Fruchtmasse mit 3 EL ausgepresstem Zitronensaft und 100 ml Orangensaft vermischen.
Zuletzt den Gelierzucker langsam einrühren, dabei solange umrühren, bis sich der Zucker gut aufgelöst hat.

Diese vorbereitete Fruchtmasse nun mit einem Kochdeckel zugedeckt mindestens 6 Stunden, noch besser über Nacht in der Küche zum Durchziehen stehen lassen.

Für die Fertigstellung der Pfirsich- Mango- Konfitüre:
Sauber gespülte Marmeladengläser mit passenden Schraubdeckeln nochmals mit heißem Wasser füllen und gut erwärmen.
Danach das heiße Wasser ausgießen und die Gläser umgedreht zum Abtropfen auf ein Küchentuch oder eine Lage Küchenkrepppapier stellen.

Den fruchtigen Topfinhalt mit einem Rührlöffel aufrühren.
Danach unter Rühren die Konfitüre einmal sprudelnd aufkochen, die Temperatur der Kochplatte ein wenig zurück drehen und die Konfitüre auf diese Weise unter mehrfachem Rühren noch gut 4 Minuten leicht sprudelnd weiter kochen lassen.

Dazwischen den sich an der Oberseite absetzenden weißen Schaum mit einem Löffel oder einer kleinen Schöpfkelle laufend abschöpfen und in eine Schüssel geben.

Den Kochtopf zur Seite ziehen.
Die Konfitüre noch einmal kräftig mit dem Rührlöffel umrühren und in die bereit stehenden Marmeladegläser einfüllen.
Den jeweils dazu gehörenden Deckel aufsetzen, fest zudrehen und die gefüllten Gläser für 5 – 10 Minuten auf den Kopf stellen.
Danach wieder umdrehen und ganz auskühlen lassen.Hebt man nun den abgeschöpften, inzwischen erstarrten Schaum in der Schüssel mit einem Löffel ab, kommt darunter eine kleine Menge Pfirsich- Mango- Marmelade zum Vorschein, welche zum Kosten einlädt.
Diese Konfitüre kann man, je nach persönlichem Geschmack, auch noch mit etwas Alkohol verfeinern.
Dazu 1 – 2 TL Orangenlikör, Cognac oder Rum in das vorgesehene Glas unter die heiße eingefüllte Marmelade einrühren, danach sofort mit dem Deckel verschließen, ein paar Minuten auf den Kopf stellen, wieder umdrehen, darunter einen kleinen beschrifteten Merkzettel mit Inhaltsangabe legen.
Nach dem Erkalten weiß man dann, in welchem Marmeladenglas Alkohol enthalten ist.

100 g Pfirsich- Mango- Konfitüre enthalten ca. 240 kcal und 0 g Fett, 2 TL ca. 80 kcal und 0 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Zur Desktop Version