Pfirsichkuchen

Bei diesem Rezept Pfirsichkuchen, handelt es sich um einen saftigen Obstkuchen, mit dünnem Boden, bedeckt mit einem Ei– Sahneguss.

Zutaten: für 12 Stück Kuchen

Für den Kuchenboden:
200 g Mehl
1 Prise Salz
100 g kalte Butter oder Margarine
Etwas kaltes Wasser

Für den Obstbelag:
2 EL Semmelbrösel
1 EL Zucker
1500 g frische Pfirsiche
Oder Pfirsiche aus der Dose

Für den Kuchenguss:
3 Eier
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker (8 g)
100 ml Süße Sahne (30 % Fett)
1 gehäufter TL Speisestärke (10 g)

Zubereitung:

Dazu zuerst einen einfachen Mürbteigboden ohne Zugabe von Eiern, aus den Zutaten für den Kuchenboden, nach Rezept
Einfacher Mürbteigboden (Pâte brisée) zubereiten.
Den Teig für einige Zeit in Folie gewickelt im Kühlschrank durchkühlen lassen.

Für den Belag mit frischen Pfirsichen, diese in eine Schüssel geben, mit kochendheißem Wasser überbrühen, anschließend die Pfirsichhaut abziehen.
Die Früchte halbieren, den inneren Kern entfernen und auskühlen lassen.

Bei Verwendung von Pfirsichen aus der Dose braucht man, wenn die Pfirsichhälften sehr groß sind, den Inhalt von fast 2 großen Dosen, bei kleineren Früchten genügt eine Dose.
Die Früchte aus der Dose durch ein Sieb abseihen und gut abtropfen lassen.

Den Backofen auf 200 ° C vorheizen, dabei den Backofenrost gleich im unteren Drittel des Backofens einschieben.
Den Mürbteig auf die Größe eines runden Kuchenblechs mit einem Ring zum Öffnen (Springform) mit einem Durchmesser von 24 – 26 cm auswellen, dabei ringsum einen etwas höheren Rand aus Teig formen.
Auf den Teigboden 2 EL Semmelbrösel und 1 EL Zucker verteilen.
Die Pfirsichhälften gleichmäßig verteilt, auf dem Teigboden legen.

Für den Guss: 3 Eier mit Zucker mit dem elektrischen Handmixer, oder einem Schneebesen, gut schaumig aufrühren.
Den Vanillezucker hinzu geben.
1 gehäufter TL Speisestärke in etwa 100 ml Schlagsahne einrühren und darin auflösen, unter den Eierschaum unterrühren.
Mit diesem Eierguss den Pfirsichkuchen bedecken.

Anschließend sofort in den auf 200 ° C vor geheizten Backofen einschieben, mit Ober/Unterhitze im unteren Drittel des Backofens stehend, zunächst 25 Minuten backen.

Den Kuchen mit einem Stück Backpapier bedecken und in noch weiteren 25 - 30 Minuten fertig backen.
Bevor man den Kuchen aus dem Backofen nimmt, mit einem Holzspießchen in die Mitte des Kuchens einstechen und prüfen, ob der Guss auch ganz durch gebacken ist.
Sollte das noch nicht der Fall sein, die Backzeit noch um 5 – 10 Minuten verlängern.
Den Kuchen einige Zeit auskühlen lassen, erst dann den Kuchenring öffnen und entfernen.

Ein Stück Pfirsichkuchen hat ca. 210 kcal und ca. 13 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Mürbteige in einer runden Form.
Zum Rezept
Bei diesem Birnenkuchen oder Birnen Tarte handelt es sich um einen niedrigen...
Zum Rezept
Nicht sehr hoch, aber dafür um so saftiger.
Zum Rezept
Zur Desktop Version