Pflaumen in Rotwein

Dieses Rezept Pflaumen- oder Zwetschgen in Rotwein, ergibt ein fruchtig- würziges Obstkompott, welches zu vielen Süßspeisen als Obstbeilage, als auch zu gestürztem Vanille- oder Schokoladenpudding, oder zusammen mit Schokoladen- oder Vanilleeis ein wunderbares Dessert ergeben. Mit Folie abgedeckt und im Kühlschrank aufbewahrt, bleibt dieses Kompott für mehrere Tage bei unverändert gutem Geschmack frisch.

Zutaten: für 6 Personen

1000 g Pflaumen oder Zwetschgen
mit Stein gewogen
175 ml trockener Rotwein
100 – 125 g Zucker
125 ml Portwein
1 Zimtrinde oder 1 große
Messerspitze Zimtpulver

Zubereitung:

Für die Zubereitung Pflaumen oder Zwetschgen in kaltem Wasser gut waschen, in einem Sieb abtropfen lassen.
Anschließend die Früchte mit einem Messer halbieren, den inneren Obstkern entfernen.
Jede einzelne Frucht entweder in 4 Spalten, oder noch kleiner schneiden.
In einen ausreichend großen Kochtopf Rotwein, Portwein und je nach Säure der Pflaumen 100 – 125 g Zucker geben, gemahlenen Zimt unterrühren und den Topfinhalt einmal aufkochen lassen.
Bei Verwendung von Zimtrinde, den Rotweinsud samt der Zimtrinde ebenfalls aufkochen, anschließend noch etwa 15 Minuten langsam köcheln lassen, danach die Zimtrinde entfernen.
Die Zwetschgen in die Rotweinmischung legen, erneut einmal aufkochen, anschließend, je nach Reife der Früchte zwischen 10 – 15 Minuten kochen lassen, dabei möglichst nicht viel umrühren, damit die Pflaumen oder Zwetschgen ihre Form behalten und nicht zerfallen.
Die Pflaumen im Kochsud ganz auskühlen lassen, anschließend in eine Schüssel umleeren und abgedeckt bis zum Verzehr kühl aufbewahren.Aber auch pur, ohne weitere Beilage, schmeckt dieses Pflaumen in Rotwein Kompott nur zusammen mit etwas Schlagsahne unwiderstehlich gut.

Eine Portion Pflaumen in Rotwein hat ca. 170 kcal und 0 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Bei Arme Ritter handelt es sich um eine einfache Süßspeise, bei der übrig...
Zum Rezept
Eine Süßspeise wie sie Oma noch gemacht hat.
Zum Rezept
Die Zwetschgen unter kaltem Wasser gut abbrausen. Auf eine Lage...
Zum Rezept
Zwetschgen waschen, halbieren, entsteinen. Die Zwetschgenhälften wiederum...
Zum Rezept
Dieses Rezept Grießschnitten gehört zu den Klassikern unter den Süßspeisen.
Zum Rezept
Zur Desktop Version