Rosenkohl Cremesuppe

Zutaten: für 4 - 6 Personen

500 g Rosenkohl
200 g Kartoffeln, geschält gewogen
1250 ml Liter Gemüsebrühe (Fertigprodukt)
1 Apfel
2 EL Öl
1 große Zwiebel
1 TL Curry scharf
2 TL Curry mild
½ TL gemahlener Kreuzkümmel (Cumin)
Etwa 100 ml Sahne

Zubereitung:

Bei diesem Rezept Rosenkohl Cremesuppe zuerst den Rosenkohl putzen, die unschönen äußeren Blättchen entfernen.
Anschließend waschen, in einem Sieb abtropfen lassen und mit einem Messer einmal halbieren, bei größeren Rosenkohlröschen, diese in vier Teile schneiden.


Kartoffeln schälen, in kleine Würfel schneiden.

In einem Topf Brühe zusammen mit Kartoffeln und Rosenkohl zum Kochen bringen und alles 15 Minuten kochen lassen.

In der Zwischenzeit die Zwiebel und den Apfel schälen, beides in kleine Würfel schneiden.

Nach 15 Minuten Kochzeit, die Apfelwürfel mit in den Topf zum Gemüse geben.
Noch weitere 10 Minuten mit kochen lassen.

Nun den Inhalt des Topfes in eine Schüssel umfüllen, den Topf kurz mit Wasser reinigen, oder einen weiteren frischen Topf für die Fertigstellung der Rosenkohlcremesuppe dazu nehmen.

In den sauberen Topf 2 EL Öl erhitzen.
Die Zwiebelwürfel im Fett hellgelb anschmoren.
Den Topf von der Herdplatte zur Seite ziehen und die Gewürze unter das Fett und die Zwiebeln unterrühren.
Mit etwas kaltem Wasser ablöschen, anschließend den ganzen Gemüseinhalt samt Brühe in den Topf zurück gießen und einmal unter Rühren aufkocheN, danach noch langsam 5 Minuten durch kochen lassen.

Die Rosenkohlsuppe mit dem Stabmixer fein pürieren, die Sahne und noch soviel Wasser oder Brühe hinzu geben, bis eine schön sämige, nicht zu dicke Suppe entstanden ist.
Nach eigenem Geschmack kräftig mit Salz und Gewürzen abschmecken..
Zum letzten Mal aufkochen.
Vor dem Servieren mit dem Stabmixer schön schaumig aufschlagen und als herzhafte Suppe zu Tisch bringen.

Bei 6 Personen enthalten je 1 Teller Rosenkohl Cremesuppe ca. 146 kcal und ca. 8 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Zur Desktop Version