Rote Zwiebeln pikant

Diese pikant süß/sauer gewürzten roten Zwiebeln ergeben eine kleine Gemüsebeilage für 2 Personen. Aber es gibt noch vielfältige weitere Möglichkeiten für die Verwendung.
Zum Beispiel man setzt jeweils 1 – 2 EL von diesen roten Zwiebeln auf ein frisch in der Pfanne gebratenem Steak, Kotelett, Fischfilet oder als pikante Beilage zu würzigen Käsesorten, oder als vegetarischen Brotbelag auf rustikalem Bauernbrot.

Zutaten: für 2 - 4 Portionen

250 g rote Zwiebeln
20 g Butter
20 g Zucker
2 EL dunklen Balsamico Essig
Salz und Pfeffer nach Geschmack


Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Rezept Rote Zwiebeln pikant zuerst die roten Zwiebeln schälen, in kleine Würfel schneiden.
Butter und Zucker in einen Topf geben und zusammen gerade auflösen, aber nicht braun werden lassen.
Die Zwiebelwürfel sofort hinzu geben und mit einem Holzrührlöffel unterheben.
Einmal kurz aufkochen, danach bei zurück gedrehter Heizstufe unter mehrfachem Umrühren in etwa 10 Minuten weich dünsten.

Nach 10 Minuten ist die Flüssigkeit so ziemlich eingekocht und man sollte nun die Roten Zwiebeln bis zum Ende der Garzeit oft umrühren, damit sich nichts am Topfboden festsetzt.

Die Zwiebelmasse mit 2 EL dunklem Balsamiko Essig ablöschen, unterrühren.

Zuletzt nach persönlichem Geschmack mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.
Diese Roten Zwiebeln kann man nun frisch zubereitet warm halten und anschließend servieren.
Oder in ein Gefäß umfüllen und für ein paar Tage auf Vorrat im Kühlschrank lagern.Ich habe bei diesem Rezept zunächst eine kleinere Menge an Zutaten angegeben.
So kann man die Zutatenmengen für die roten Zwiebeln pikant je nach Personenanzahl verdoppeln oder um einiges mehr verlängern.

Bei 2 Personen, enthalten 1 Portion Rote Zwiebeln pikant ca. 160 kcal und ca. 8,2 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Für dieses Rezept Gebratene Zwiebeln, zuerst die Zwiebeln schälen, auf einem...
Zum Rezept
Dieses Rezept Zwiebelsoße ist für Liebhaber von Zwiebelgerichten, sowie als...
Zum Rezept
Pfannkuchen mit Zwiebelbelag - ein wahres Geschmackserlebnis
Zum Rezept
Zur Desktop Version