Rucola Soufflee

Rucola ist in Italien eine sehr beliebte Salatpflanze. Bei uns in Deutschland ist diese auch unter dem Namen Rauke bekannt.

Zutaten: für 4 Personen

100 - 125 g Rucola Salatblätter
2 Eier
2 gestrichene TL Hartweizengrieß
2 gestrichene TL Speisestärke
2 TL geriebener Parmesankäse
8 TL Milch
Salz
weißer gemahlener Pfeffer

Zubereitung:

Rauke oder Rucola in kaltem Wasser waschen, in einem Sieb abtropfen lassen anschließend in leicht gesalzenes, kochendes Wasser einlegen, einmal gründlich aufkochen lassen, anschließend noch sanft 1 – 2 Minuten köcheln lassen.

Durch ein Sieb abseihen, dabei den Rucola mit einem Rührlöffel noch fest ausdrücken.
In eine Schüssel geben und mit dem Stabmixer pürieren, oder mit einem Messer sehr fein hacken.

Den Backofen auf 200 ° C vorheizen.

4 kleine, feuerfeste Soufflee -Formen, mit Butter ausstreichen und zur Seite stellen. Die Eier in Eidotter und Eiweiß trennen. Die Eiweiße zu steifem Eischnee schlagen.

Die Eidotter zusammen mit Milch, Hartweizengrieß, Speisestärke Parmesankäse, etwas Salz und Pfeffer verrühren.

Den pürierten Rucola und den Eischnee locker darunter mischen.
Mit einem EL in die vorbereiteten Formen einfüllen, in den Backofen auf die mittlere Einschubleiste stellen und bei 200 ° C, mit Ober/Unterhitze etwa 20 – 22 Minuten backen.

Aus dem Backofen holen, vorsichtig stürzen und sofort heiß entweder als Beilage zu einem Fischgericht oder als Vorspeise servieren.
Zu einer Vorspeise passt eine pikante Soße sehr gut dazu.

Entweder eine kleine Portion Butter- oder helle Soße, abgeschmeckt nach Geschmack, mit etwas Weißwein, Pfeffer, Schnittlauch und Senf. Oder alternativ eine würzige Currysoße dazu servieren, welche man rechtzeitig vorbereiten sollte, damit alles rechtzeitig fertig ist.

Eine Portion Rucola Soufflé hat ca. 60 kcal und ca. 4 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Butter in einem Topf erhitzen, das Currypulver einrühren aber nicht anbraten...
Zum Rezept
Das Wasser zum Kochen bringen, vom Herd nehmen, die Instant - Fleischbrühe...
Zum Rezept
Bei diesem Rezept Helle Zwiebel – Weinsoße handelt es sich um eine gut mit...
Zum Rezept
Dieses Rezept Helle Grundsoße gehört zu den klassischen hellen Soßen, welche...
Zum Rezept
Zur Desktop Version