Selleriecremesuppe

Zutaten: für 4 Personen

1 große Sellerieknolle
1 Lauchstange
1 - 2 Karotten
2 Kartoffeln
1 Liter Brühe
Salz, Pfeffer
100 g Schlagsahne
1 Eidotter
Petersilie

Zubereitung:

Für die Zubereitung von dieser Selleriecremesuppe Sellerie, Kartoffeln, Karotten schälen und in kleine Stücke schneiden.

Den Lauch gründlich waschen, putzen, in feine Ringe schneiden.

Etwas Butter in einem Topf erwärmen und den Sellerie, die Kartoffeln und Karottenstücke rundum anbraten.

Lauchringe dazugeben gut durchrühren, salzen und pfeffern, einige Minuten weiterdünsten lassen.

Mit Brühe aufgießen und die Suppe zugedeckt bei milder Hitze 15 Minuten langsam kochen lassen.
Das Gemüse nun entweder mit einer Schaumkelle herausfischen und in einem Sieb durch passieren oder den ganzen Topfinhalt mit einem elektrischen Pürierstab pürieren.

Nochmals alles in der Brühe aufkochen lassen.
Nach Geschmack nachwürzen.

Die Sahne mit dem Eidotter in einer kleinen Schüssel vermischen.
In die Suppe einrühren, dabei aber nicht mehr kochen lassen.

Zuletzt die Selleriecreme - Suppe nochmals mit dem Pürierstab gut schaumig aufschlagen und sofort, mit Petersilie bestreut, servieren.

Man kann geröstete Brotwürfel extra dazu reichen.

Für eine Person, ca. 80 kcal und ca. 12 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Dieses Rezept für Croutons - geröstete Brotwürfel ergibt knusprig leckere...
Zum Rezept
Selleriesuppe mit grünem Kräuteröl beträufelt einfach nur köstlich im Geschmack
Zum Rezept
Zur Desktop Version