Sellerieschnitzel Cordon bleu

Dieses Rezept Sellerieschnitzel Cordon bleu, ist ein Gemüsesschnitzel, welches mit Käse und Schinken gefüllt und anschließend wie ein paniertes Schweineschnitzel paniert und ausgebacken wird.

Zutaten: für 4 Personen

8 Scheiben rohen Sellerie (400 g)
Kochendes gesalzenes Wasser
2 EL Zitronensaft
Zum Füllen:
4 Scheiben Emmentaler Käse
4 Scheiben gekochter Schinken
Salz
Pfeffer
Zum Panieren:
1 großes Ei
wenig Milch
etwa 30 g Mehl
80 g Semmelbrösel
Zum Ausbacken:
5 – 6 EL Öl

Zubereitung:

Die Zubereitung ist einfach.
Dazu eine mittelgroße Sellerieknolle mit einem Messer halbieren, anschließend schälen und in etwa 1, 5 cm bis 1, 8 cm dicke Selleriescheiben schneiden, oder die Sellerieknolle unter kaltem Wasser gut abwaschen, halbieren und mit der Schale in kochendem Wasser weich kochen was, je nach Dicke der Knolle etwa 30 – 40 Minuten oder länger dauern kann, bis auch der innere Kern weich gekocht ist.
In einem Kochtopf gut gesalzenes Wasser mit Zitronensaft aufkochen, die Gemüsescheiben ins kochende Wasser legen, erneut aufkochen und langsam bei zurück gedrehter Heizstufe noch, je nach Dicke der Scheiben, ca. 8 – 9 Minuten kochen lassen. Danach sollten die Selleriescheiben zwar weich, dennoch noch gut bissfest sein.
Die Gemüsescheiben aus dem Wasser fischen, in ein Sieb legen und mit kaltem Wasser abspülen und kurz auskühlen lassen.
Nun mit einem scharfen Messer, jede Scheibe einmal quer durchschneiden, damit zwei dünnere Selleriescheiben entstehen.
Jede Gemüsescheibe auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen.
Auf vier Scheiben jeweils eine Scheibe Schinken und Käse legen, die zweite Selleriescheibe darauf legen.
Zum Panieren 3 tiefe Teller auf den Tisch stellen.
In jeweils 1 Teller ein verquirltes Ei mit Salz und wenig Milch, Mehl und Semmelbrösel, einfüllen.
Die gefüllten Sellerieschnitzel nacheinander zuerst im Mehl, danach im Ei und zuletzt in den Semmelbröseln wälzen, dabei die Panade gut andrücken.
In einer beschichteten Bratpfanne Öl erhitzen, die gefüllten Sellerieschnitzel einlegen, kurz anbraten, die Heizstufe zurück schalten, wenden, langsam unter nochmaligem Wenden der Schnitzel, diese in insgesamt 4 – 5 Minuten, zu goldgelben knusprigen Gemüseschnitzeln ausbacken, heraus nehmen und sofort nochmals mit ganz wenig Salz bestreuen, dadurch schmeckt die Panade noch besser.Zu diesem gefüllten Gemüseschnitzeln passt als Beilage ein Kartoffelsalat, eine große Schüssel gemischter Salat, etwas Remouladensoße zum Dippen, sowie je nach Saison, eine beliebige Gemüsebeilage, sehr gut dazu.

Ein Sellerieschnitzel Cordon bleu hat mit Ausbackfett, ca. 300 kcal und ca. 13 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Zur Desktop Version