Spargel - Hähnchensalat

Dieser Spargel – Hähnchensalat ist in der Zubereitung einfach, der Geschmack von diesem Salat ist eine wunderbare Mischung aus zartem Hähnchenfleisch, Spargel und der fruchtigen Geschmacksnote von Äpfeln und etwas Weißwein.

Zutaten: für 2 - 3 Personen

250 g frischer Spargel
etwa 200 g kaltes Hähnchenfleisch
50 g Frühstücksspeck (Bacon)
oder Schwarzwälder Schinken
1 EL Öl
1 kleine Zwiebel
200 g frische Champignons
Je 1 TL Butter und Öl
2 mittelgroße Äpfel
3 - 4 EL trockener Weißwein zum Ablöschen

Für die Salatmarinade:
2 EL trockener Weißwein
Essig
Salz
Pfeffer
1 EL Öl
Ein paar Kirschtomaten

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Spargel - Hähnchensalat zuerst den Spargel schälen, in gut gesalzenem Kochwasser mit etwas Zucker und ein Stückchen Butter in etwa 16 – 18 Minuten, je nach Dicke der Spargelstangen, bissfest kochen.
Aus dem Kochwasser fischen, auskühlen lassen.

Für die Hähncheneinlage 1 großes Hähnchenbrustfilet in Salzwasser etwa 30 Minuten weich kochen, oder alternativ ein ½ gegrilltes Hähnchen gekauft dazu verwenden.

Kaltes Hähnchenfleisch beim Grillhähnchen ohne Haut, in mundgerechte kleine Stücke schneiden.

Kalte Spargelstangen ebenfalls in etwa 2 – 3 cm lange Stücke schneiden.

Frühstückspeck in dünne Streifen schneiden.

Geschälte Zwiebel in kleine Würfel schneiden.

Champignons in dünne Scheiben schneiden,

Geschälte, entkernte Äpfel in Würfel schneiden.

Eine beschichtete Pfanne mit 1 EL Öl ausstreichen, darin zuerst die Speckstreifen zart anbraten, die Zwiebelwürfel hinzu geben und ebenfalls hell mit anbraten.
Den Pfanneninhalt in eine Salatschüssel umfüllen.

Jeweils 1 TL Öl und Butter in die schon benutzte Pfanne geben, die Champignons darin unter Wenden goldgelb anbraten, leicht salzen und mit Pfeffer bestreuen, zur Speck – Zwiebelmischung in die Schüssel geben.

Wiederum einen TL Butter in die Pfanne geben, die Apfelwürfel unter ständigem Wenden kurz anbraten, mit Weißwein ablöschen und kurz einkochen lassen.
Apfelwürfel zu den Salatzutaten in die Schüssel geben.
Das Ganze etwas auskühlen lassen.

Hähnchenfleisch und Spargelstücke hinzu geben und mit zwei Löffeln vorsichtig untermischen.
Aus den Zutaten für Salatmarinade , nach eigenem Geschmack eine Salatsoße anrühren, über den Spargel – Hähnchensalat gießen, gekühlt für etwa 1 – 2 Stunden durchziehen lassen.

Zum Servieren auf jeweils einen Teller ein paar frische Salatblätter geben, den Spargelsalat etwas bergartig auf die Salatblätter auflegen, nach Geschmack noch mit Tomatenschnitzen oder halbierten Kirschtomaten ausdekorieren.

Für eine Vorspeise kann man aus der ganzen Menge 4 - 5 Portionen servieren.Sehr gut schmeckt dieser Spargelsalat auch zusammen mit frisch gekochten Pellkartoffeln als Hauptmahlzeit

Eine Portion Spargel – Hähnchensalat hat bei 3 Portionen ca. 260 kcal und ca. 15 g Fett Eine Portion Spargelsalat bei 2 Personen ca. 390 kcal und ca. 22 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Spargel, Ananas und Tomaten ergeben einen ungewöhnlichen Spargelsalat.
Zum Rezept
Eine etwas deftigere Salatvariante.
Zum Rezept
Knackig frisch mit vielen Kräutern als frühlingsfrischen Spargelsalat genießen.
Zum Rezept
Zur Desktop Version