Thunfisch Salat im Glas

Diesen Thunfischsalat im Glas serviert, kann man sowohl als Partysalat oder für eine Vorspeise in geselliger Runde servieren.
Bei vielen Gästen kann man diesen Thunfischsalat auch dekorativ in eine Glasschüssel einschichten und auf diese Weise bei einem kalten Büffet zur Selbstbedienung anbieten.

Zutaten: für 4 Personen

2 mittelgroße Salatgurken
6 Tomaten
200 g Thunfisch natur ohne Öl
2 – 3 EL Kapern aus dem Glas
Für die Salatsoße:
2 - 3 EL Essig
Salz
Zucker nach Geschmack
Pfeffer
4 – 5 EL Olivenöl
Kleine Einweckgläser,
Wasser- oder Whiskygläser zum
Einfüllen

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Thunfischsalat im Glas werden zuerst die Gurken geschält, der Länge nach durchgeschnitten und bei jeder Gurkenhälfte das Kerngehäuse mit einem Kaffeelöffel heraus gestreift.
Anschließend die Salatgurken in kleine Würfel schneiden, in eine Schüssel geben, mit Salz würzen, dabei dieses gut unterheben.
Die Gurkenwürfel an einem kühlen Ort etwa 20 – 30 Minuten durchziehen lassen.
Das dient dazu, dazu die Gurken Wasser ziehen und später den Salat nicht zu sehr verwässern.

Während dieser Zeit die Tomaten enthäuten, halbieren, die Kerngehäuse herausschneiden und den Tomatensaft etwas ausdrücken.
Die Tomatenhälften mit der Wölbung nach oben auf einen Teller legen, damit der Tomatensaft noch mehr abtropfen kann.

Thunfisch aus der Dose nehmen, in kleinere Stücke brechen.

Für die Salatsoße:
Aus den Zutaten nach persönlichem Geschmack eine nicht zu saure Salatmarinade herstellen und zur Seite stellen.

Nun die gesalzenen Gurken in ein Sieb geben und gut mit kaltem Wasser abspülen.
Danach die Gurkenwürfel noch zusätzlich in einem Küchentuch oder Küchenkrepppapier trocken tupfen.

Etwa eine Stunde vor dem Servieren kann man den Thunfischsalat schon einschichten.

Dazu die vor gesehenen Gläser oder eine schmale Glasschüssel auf den Tisch stellen.
Gurkenwürfel und Tomatenwürfel getrennt in eine Schüssel geben.
Jeweils die Hälfte der Salatsoße darüber träufeln und leicht untermengen.

Das Einschichten des Thunfischsalates:
Mit dem Thunfisch beginnen und den Boden des Glases mit dem Fisch auslegen und ein paar Kapern darauf streuen.
Anschließend eine Schicht Gurkenwürfel, danach eine Lage Tomatenwürfel legen.

Über die Tomatenschicht wiederum eine Lage Thunfisch, ein paar Kapern, Gurkenwürfel und Tomaten einschichten bis das Glas bis fast an den Rand gefüllt ist.
Die Gläser bis zum Servieren eventuell nochmals kühl stellen.
Vor dem Servieren mit Petersilie oder Dill bestreuen.

1 Portion Thunfischsalat im Glas enthalten ca. 160 kcal und ca. 8 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Klassisch nostalgischer Schichtsalat wie vom 70er Partybuffet.
Zum Rezept
Zur Desktop Version