Zitronen Verbene Sirup

Bei Zitronen Verbene, auch Zitronenstrauch, Zitronenblatt oder Zitronenkraut genannt, handelt es sich um eine duftende Pflanzenart, welche zur Gattung der Eisenkrautgewächse gehört und als wildwachsende Pflanze ihre ursprüngliche Heimat die subtropischen Regionen Südamerikas sind.
Zitronenverbenen werden in Europa vor allem wegen dem wärmeren Klima sehr gerne in Südfrankreich und Spanien angebaut und kultiviert.
Aber auch in Deutschland kann man Zitronenverbenen vor allem während der wärmeren Jahreszeit von Anfang Mai auf Wochenmärkten und Pflanzencentern als Topfpflanze erwerben, welche allerdings im Winter vor Frost geschützt werden sollte.
Aus den Blättern der Zitronen Verbene kann man frisch oder auch getrocknet einen sehr aromatisches Teegetränk oder wie hier bei diesem Rezept einen feinen Sirup für die Herstellung von Getränken herstellen. Aber auch in der Küche geben ein paar Zitronenverbene Blättchen vielen Gerichten den gewissen Pfiff.
Da die Zitronenverbene schon wegen ihrem hohen Anteil an ätherischen Ölen zu den Heilkräutern gehört, wird dieses Kraut aber auch für viele krankheitsbedingte Beschwerden sowohl äußerlich als innerlich angewendet.

Zutaten: für 375 - 400 ml Sirup

250 ml Wasser
250 g Zucker
Saft von einer großen Biozitrone
Zitronenschale von halber Biozitrone
Ein Bündel frische Zitronen Verbene (25 g)
Zum Einfüllen:
2 mittelgroße Marmeladegläser oder Flaschen

Zubereitung:

Für die Zubereitung einer kleineren Portion Zitronen Verbene Sirup zum Probieren,
250 ml kaltes Wasser mit 250 g Zucker in einen Kochtopf geben.

Von einer großen Biozitrone etwa gut die Hälfte der Schale in breiten Streifen abziehen, den Saft der ganzen Zitrone auspressen.

Die Zweige der Zitronenverbene unter fließendem Wasser waschen, trocken schütteln.

Wasser mit Zucker und Zitronenschale im Kochtopf sprudelnd aufkochen und ca. weitere 3 Minuten weiter sprudelnd kochen lassen.

Danach den Zitronensaft und die ganzen Zitronenverbenen Stiele mit den Blättern daran hinzugeben und nach unten drücken.
Erneut einmal aufkochen, danach noch gut 6 Minuten sprudelnd weiter köcheln lassen.

Den Sirup durch ein Sieb abseihen und wieder in den bereits benutzten Kochtopf zurückgeben.
Nochmals sprudelnd aufkochen und sehr heiß in Gläser mit Twist Off Deckeln oder in kleinere Flaschen abfüllen.
Für 5 Minuten wie bei selbst gekochter Marmelade üblich, auf den Kopf stellen (danach kann man den Sirup für mehrere Monate kühl gelagert als Vorrat aufheben). Oder gleich gut abgekühlt frisch zubereitet im Kühlschrank gelagert, für einige Zeit für ein Erfrischungsgetränk, einen Sommerdrink mit Alkohol oder auch zur Herstellung eines Heißgetränkes verwenden.

100 ml Zitronen Verbene Sirup enthalten ca. 233 kcal und null Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Bei diesem Rezept für Holunderblütensirup werden frisch vom Strauch...
Zum Rezept
Dieses Rezept für Rosenblütensirup ist in der Zubereitung einfach...
Zum Rezept
Erfrischende Minze Limonade ohne künstliche Zusatzstoffe selber machen?
Zum Rezept
Zweifruchtgelee mit Vanille und zitronenverbene kann man nur selber machen!
Zum Rezept
Zur Desktop Version