Zucchinisuppe mit Reis

Bei diesem Rezept Zucchinisuppe mit Reis, handelt es sich um eine gut sättigende Zucchinisuppe für die ganze Familie.

Zutaten: für 4 Personen

50 g Frühstücksspeck (Bacon)
1 EL Pflanzenöl
Etwa 400 g frische Zucchini
2 EL Mehl (30 g)
1250 ml Brühe oder Wasser
1 gehäufter TL Kräuter der Provence
1 TL frische Thymianblättchen
Oder ½ TL getrockneter Thymian
50 g roher Reis (mit 10 – 12 Minuten
Kochzeit)
Salz und Pfeffer
Frischen Schnittlauch oder Petersilie

Zubereitung:

Für die Zubereitung Zucchini waschen, samt der Schale auf einer Haushaltsreibe grob raspeln.

Frühstückspeck in schmale Streifen oder kleine Stückchen schneiden.
Anschließend die Speckstreifen in einem großen Kochtopf, ohne weitere Fettzugabe etwas ausbraten.

1 EL Öl, sowie etwa 2/3 von den Zucchiniraspeln mit in den Topf geben und mit einem Kochlöffel unterheben, danach unter ständigem Wenden kurz mit anschmoren, bis sich die Speckstückchen mit dem Gemüse gut vermischt haben.

Den Topf zur Seite ziehen, Mehl über die Gemüseraspeln streuen, wiederum mit dem Kochlöffel unterheben.
Kaltes Wasser darüber gießen und auf diese Weise das Mehl mit einem Schneebesen gut mit den Zucchini vermischen.

Kräuter der Provence, Thymian, Brühwürfel oder Salz, sowie reichlich 50 g Reis mit einer Kochzeit von 10 – 12 Minuten hinzu geben.
Bei einer Reissorte mit etwas längerer Kochzeit die Suppe entsprechend länger kochen.

Nun den Kochtopf wieder auf die Herdplatte zurück schieben. die Zucchinisuppe unter ständigem Rühren einmal aufkochen, anschließend bei zurück gestellter Heizstufe, mit einem Kochdeckel zugedeckt, noch 15 Minuten langsam weiter kochen lassen.

Nun die restlichen geraspelten Zucchini mit in den Topf geben und die Suppe nochmals weitere 5 Minuten kochen.
Die Zucchinisuppe nach persönlichem Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen und bei Bedarf nochmals etwas zusätzliche Brühe oder Wasser hinzu gießen.

Mit frischen Schnittlauchröllchen, oder klein geschnittener Petersilie bestreut, servieren.Bei dieser Zucchinisuppe kann man auch übrig gebliebenen Reis vom Vortag verwenden.
In diesem Fall die Suppe zunächst wie beschrieben, ohne Reiszugabe kochen.
In den letzten 5 Minuten der Kochzeit den fertig gegarten Reis in die Suppe geben und die Suppe fertig kochen.

Bei vier Tellern Zucchinisuppe mit Reis, enthalten 1 Teller ca. 145 kcal und ca. 9 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Leckere Zucchinicremesuppe mit vollem Geschmack.
Zum Rezept
Mediterrane Zucchinisuppe mit vielen Kräutern.
Zum Rezept
Zur Desktop Version