Zwetschgenkuchen mit Streusel

Dieses Rezept Zwetschgen – Streuselkuchen ist in den Mengenangaben für eine kleinere Kuchenform mit abnehmbarem Rand (Springform) mit einem Bodendurchmesser von 20 cm berechnet.

Zutaten: für 4 Personen

Für den Mürbteig:
125 g Mehl
1 Prise Salz
30 g Zucker
1 Ei
60 g Butter oder Margarine

Für den Obstbelag:
Etwa 800 g Zwetschgen
1 gehäuften EL Semmelbrösel

Für den Streuselbelag:
110 g Mehl
70 g Zucker
70 g kalte Butter

Zubereitung:

Dazu zuerst aus den Zutaten für den Mürbteig nach Anleitung vom Rezept
kleiner Mürbteigboden einen Mürbteig kneten, anschließend in Folie gewickelt für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank legen.
Zwetschgen in kaltem Wasser waschen, in einem Sieb abtropfen lassen, anschließend mit einem Messer halbieren, den inneren Stein entfernen.

Den inzwischen etwas durch gekühlten Mürbteig auf einer mit etwas Mehl bestreuten Arbeitsfläche auf die Größe des Kuchenblechs auswellen, dabei einen kleinen Rand ringsum aus Teig formen, den Teigboden mit den Semmelbröseln bestreuen.
Den Backofen auf 200 ° C vorheizen, dabei den Backofenrost im unteren Drittel der Backröhre einschieben.
Den Teigboden ringsum, kreisförmig mit den Zwetschgen belegen.
Dabei am äußeren Rand beginnen, die Zwetschgen stehend, eng aneinander auf dem Boden einlegen.

Für die Streusel Mehl und Zucker in einer Schüssel vermischen.
Die kalte Butter in kleinen Stückchen hinzu geben.
Mit den Fingern die Zutaten rasch aneinander reiben, damit dicke Streusel entstehen.
Oder die ganze Masse mit den Knethaken des elektrischen Handmixer zu Streuseln verarbeiten, zuletzt mit den Fingern zu dicken Streuseln drücken und
gleichmäßig üppig auf dem Zwetschgenkuchen verteilen.
Das Kuchenblech In den auf 200 ° C vor geheizten Backofen einschieben und den Zwetschgenkuchen mit Ober/Unterhitze etwa 45 - 50 Minuten backen.
Den Zwetschgenkuchen mit Streuseln aus der Backröhre nehmen und auf einem Kuchengitter ganz auskühlen lassen, erst danach den Kuchenring entfernen.
Bei Verwendung einer größeren Kuchenform mit einem Durchmesser von 24 – 26 cm, für 12 Stück Zwetschgenkuchen mit Streusel benötigt man die Zutaten vom Grundrezept Mürbteig.
Für den Obstbelag etwa 1500 g Zwetschgen.
Für den Streuselbelag: 100 g Zucker, 175 g Mehl, 100 g kalte Butter.

Bei 8 Stück Zwetschgenkuchen mit Streusel, hat 1 Stück ca. 305 kcal und ca. 11 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Zur Desktop Version