Bienenstich Muffins

Bei diesem Rezept für Bienenstich Muffins handelt es sich um ein Kleingebäck nach Art der beliebten gefüllten Bienenstich Schnitten hergestellt. Dabei werden die Muffins nach dem Backen quer durchgeschnitten, mit einer Pudding/Sahnecreme gefüllt und frisch zubereitet serviert.

Zutaten: für 12 Muffins

100 g weiche Butter
2 Eier Gr. M
125 g Zucker
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillinzucker (8g)
1 TL abgeriebene Zitronenschale
150 g Naturjoghurt (3,5% Fett)
Außerdem:
225 g Weizenmehl Type 405 oder
Dinkelmehl Type 630 mit
2 TL Backpulver (12- 13 g) vermischt
Für den Mandel-Belag:
100 g Schlagsahne (30% Fett) gewogen
30 g Zucker
30 g Honig
Ca. 80 g gehobelte Mandelblättchen
Für die Sahnecreme-Füllung:
125 g Milch (wiegen)
20 g Zucker
1 Päckchen Bourbon Vanillezucker (8g)
15 g Speisestärke
Dazu noch:
250 ml Schlagsahne
1 Päckchen Sahnesteifpulver (8 g)

Zubereitung:

Für die Zubereitung der Bienenstich Muffins sollte man zuerst rechtzeitig eine kleine Menge Vanillepudding kochen.
Dazu 125 g Milch abwiegen in einen kleinen Topf geben, 20 g Zucker und ein Päckchen Bourbon Vanillezucker in die kalte Milch einrühren.
3 EL Milch davon abnehmen und in einer Tasse mit 15 g Speisestärke glatt rühren.
Die übrige Milch im Töpfchen aufkochen, kurz zur Seite ziehen, die angerührte Speisestärke einrühren.
Den Topf wieder auf die Herdplatte zurück schieben und unter Rühren aufkochen lassen.
Anschließend den Inhalt in eine kleine Schüssel umfüllen und den noch heißen Pudding sofort mit einer Frischhaltefolie luftdicht abdecken und abkühlen lassen.
Das kann man auch schon am Tag zuvor machen und bis zum Gebrauch im Kühlschrank lagern.

Für die Bienenstich Muffins in jede Vertiefung einer Muffins Backform ein backfestes Förmchen aus Papier legen.

Für den knackigen Mandel Aufstrich :
100 g Schlagsahne gewogen in ein Töpfchen füllen.
30 g Zucker und 30 g Honig hinzu geben und unterrühren.
Anschließend die Sahne aufkochen, bei etwas zurück gedrehter Heizstufe unter Rühren noch etwa 2 Minuten weiter kochen.
Die gehobelten Mandeln hinzu geben, unterheben und zum Abkühlen zur Seite stellen.

Den Backofen auf 200° C aufheizen.

In einer Rührschüssel weiche Butter mit Zucker, Vanillezucker und 2 Eiern mit den Rührstäben des elektrischen Handmixers gut schaumig aufrühren.
Zitronenschale und Naturjoghurt hinzu geben und ganz kurz mit einrühren.

Den Handmixer nun ausschalten und mit einem herkömmlichen Rührlöffel weiter arbeiten.

Mehl mit Backpulver mischen und durch ein Sieb in eine zweite Schüssel durchsieben.
Dieses Mehlgemisch nun auf einmal über die schaumige Masse geben und locker mit dem Rührlöffel unterziehen bis ein etwas fester glatter Rührteig entstanden ist.
Dabei nicht zu lange rühren, sondern gerade solange, bis das ganze Mehl eingearbeitet ist.
Den Rührteig gleichmäßig in die einzelnen Muffins Vertiefungen einfüllen, etwas gerade streichen.
Darüber mit einem Teelöffel ebenfalls gleichmäßig aufgeteilt den bereit stehenden Mandel Belag aufstreichen.
Sofort in den auf 200 ° C vor geheizten Backofen, in der Mitte der Backröhre stehend einschieben und mit Ober/Unterhitze ca. 25 Minuten backen.
Dabei die Bienenstich Muffins eventuell in den letzten Minuten der Backzeit mit einem Stück Backpapier abdecken, damit die gehobelten Mandeln nicht zu dunkel gebacken werden.

Fertig gebackene Muffins zunächst auf einem Kuchendraht in der Form liegend gut 10 – 15 Minuten abkühlen lassen, danach kann man die einzelnen Muffins problemlos aus den Formen lösen und ganz auskühlen lassen.

Zum Füllen der Bienenstich Muffins:
250 ml Schlagsahne mit Sahnesteifpulver zu fester Sahne rühren.
In einer zweiten Rührschüssel die kleine Menge Vanillepudding mit den Rührstäben des elektrischen Handmixers glatt rühren.
Nach und nach jeweils 1 gehäuften EL von der geschlagenen Sahne zum Pudding geben und unterrühren bis die ganze Sahne eingearbeitet ist.
Diese Sahnecreme nun nach Wunsch in einen Spritzsack oder Einmal Spritzsack mit großer Sterntülle einfüllen, oder die Muffins mit einem Teelöffel füllen.
Bei jedem Bienenstich Muffin den knusprigen Deckel mit einem Messer quer abschneiden.
Sahnecreme auf die gesamte Schnittfläche aufspritzen oder aufstreichen, den Deckel darüber setzen und leicht andrücken.Wenn es ganz schnell gehen muss, schmecken diese Muffins auch sehr gut, wenn man sie nur mit Sahnesteif angedickter Schlagsahne gefüllt serviert.

Bei 12 gefüllten Bienenstich Muffins, enthalten 1 Stück ca. 350 kcal und ca. 20,6 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Bienenstich ganz einfach selber gemacht.
Zum Rezept
Dieses Rezept Bienenstich – Torte wird in einer runden Kuchenform mit...
Zum Rezept
Zur Desktop Version