Chili - Gemüse- Soße

Zutaten: für 4 Personen

1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe
1 - 2 rote frische Chilischoten
2 Karotten
1 Zucchini
3 - 4 Fleischtomaten
oder Tomatenstücke aus der Dose
½ TL Thymian
½ TL Oregano
Salz
2 EL Öl
500 g Spaghetti

Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und klein würfeln. Chilischote putzen, waschen, in feine Ringe schneiden.
Karotten putzen, Zucchini waschen, beides in kleine Würfel schneiden.
Frische Tomaten mit einem Messer kreuzweise die Haut einschneiden und für 2 Minuten in einen Topf mit kochendem Wasser ziehen lassen. Mit kaltem Wasser abschrecken und sofort die Haut abziehen. Tomaten ebenfalls in Würfel schneiden.

In einem Topf etwas Olivenöl erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch glasig anbraten, Chiliringe dazu geben kurz weiter braten. Anschließend die Karotten - und Zucchini hinzu fügen, salzen, Gewürze hinzu fügen und unter ständigem Rühren einige Minuten schmoren lassen. Flamme etwas herunterschalten.
Zum Schluss die Tomatenstückchen dazu geben und noch weitere 5 - 8 Minuten langsam köcheln lassen. Das Gemüse sollte am Ende noch etwas Biss haben.
Diese Soße passt zu jeder beliebigen italienischen Teigware, nicht nur zu Spaghetti.
Nach Geschmack mit frisch geriebenem Parmesankäse bestreuen.

Für eine Portion, insgesamt mit Teigwaren, ca. 480 kcal und ca. 5 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Zur Desktop Version