Eierlikör – Mousse

Zutaten: für 4 Personen

2 Eier Gr. M
40 g Zucker
2 ½ Blätter weiße Gelatine
6 EL Eierlikör
200 ml Schlagsahne

Zubereitung:

Dieses Rezept Eierlikör – Mousse ergibt zusammen mit Eierlikör ein im Geschmack nicht zu süßes, sehr luftiges Cremedessert.

Dazu zuerst 2 Eier und Zucker in eine hitzebeständige Schüssel geben und auf einen in der Größe passenden Topf mit eingefülltem kalten Wasser setzen.
Die Herdplatte darunter aufdrehen und die Zucker/Eiermischung unter ständigem Schlagen mit einem Rührbesen im heißen Wasserbad zu einer leicht dicklichen schaumigen Masse aufschlagen (das Volumen sollte sich dabei verdoppeln).

Die Schüssel mit dem Eierschaum danach sofort entweder in eine zweite Schüssel mit kaltem Wasser, oder noch besser einfach kaltes Wasser in das Spülbecken einfüllen und die Schüssel bis knapp zur Hälfte ins kalte Wasser stellen und wiederum mit dem Schneebesen solange rühren, bis der Eierschaum abgekühlt ist.

Gelatine für 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen, danach leicht ausgedrückt zusammen mit 1 EL kaltem Wasser in ein kleines Töpfchen geben und die Gelatine soweit erhitzen, dass sie gerade zum Schmelzen kommt (nicht kochen lassen).

Zügig von dem erkalteten Eierschaum 2 EL unter die aufgelöste Gelatine geben und schnell verrühren.
Anschließend den ganzen Inhalt des Gelatine Töpfchens zum restlichen Eierschaum geben und mit dem Schneebesen gut unterrühren und für kurze Zeit kühl stellen.

Während dieser Zeit die Schlagsahne zu fester Sahne schlagen.
Wenn die Eiermasse nach wenigen Minuten leicht dicklich geworden ist, den Eierlikör mit dem Schneebesen einrühren.
Zuletzt die feste Schlagsahne mit dem Schneebesen locker unterziehen.

Das Eierlikör- Mousse entweder zum vollständigen Erkalten in eine flache Auflaufform einfüllen und zum Servieren nach ein paar Stunden Kühlzeit mit zwei EL Nocken ausstechen.

Oder das Eierlikör – Mousse in hübsche Gläser, Eisschalen oder andere Gläser aus dem Geschirrvorrat einfüllen und ebenfalls für ein paar Stunden im Kühlschrank durchkühlen lassen.
Zum Servieren das Eierlikör- Mousse mit Schokoladenstückchen, kleinen Pralinen (halbiert),
Schokoröllchen usw. dekorieren.

Eine Portion Eierlikör – Mousse enthalten ca. 260 kcal und ca. 18 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Bei diesem Rezept Tiramisu im Glas serviert, wird die Creme ohne rohe Eier...
Zum Rezept
Selbst gemachter Eierlikör, cremig und sehr fein im Geschmack.
Zum Rezept
Zur Desktop Version