Erdbeer-Muffins mit Minze

Bei diesem Erdbeer- Muffins Rezept werden außer den Erdbeerstückchen fein geschnittene Minze unter den Rührteig gerührt, was nach dem Backen Muffins mit dem fruchtigen Geschmack nach Erdbeeren und einen Hauch von frischer Minze ergibt.

Zutaten: für 12 Stück

125 weiche Butter
2 Eier Gr. M
125 g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
1 Prise Salz
225 g Mehl Type 405
2 TL Backpulver (10 – 12g)
1 ½ EL fein geschnittene frische Minze
1 EL Limettensaft
2 EL Kokoslikör oder Eierlikör
Nach Bedarf noch 2 EL Milch
Außerdem:
250 g frische Erdbeeren
1 Muffin Backblech mit 12 Vertiefungen
12 backfeste Papierförmchen zum Einlegen
Etwas Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung:

Für die Zubereitung der Erdbeer-Muffins mit Minze sollte zuerst die vorgesehene Backform vor bereitet werden.
Dazu bei Verwendung von einem herkömmlichem Muffin Backblech die einzelnen Mulden mit etwas Fett ausstreichen. Jeweils ein Papierförmchen in jede Vertiefung legen.
Ohne Muffin Backform 2 – 3 Papierförmchen ineinander stecken, diese auf das große Backblech vom Backofen stellen und die Teigportionen einfüllen.

Erdbeeren kurz unter kaltem Wasser waschen, gut abtropfen lassen.
Anschließend die Erdbeeren putzen und in kleinere Erdbeerstücke schneiden.
Den Backofen auf 180 – 190 ° C vor heizen.

Für den Muffin-Rührteig:
Zucker abwiegen.
1 EL von der Zuckermenge über die Erdbeeren streuen und mit den Beeren vermischen.

Mehl mit Backpulver und einer Prise Salz in eine Schüssel geben und vermischen.

Weiche Butter mit den Rührstäben des elektrischen Handmixers schaumig aufrühren.
Restlichen Zucker, Vanillinzucker und Eier hinzu geben und in ein paar Minuten zu einem leicht angedickten schaumigen Eierschaum rühren.
1 EL Limettensaft, Kokos- oder Eierlikör und eventuell noch 2 EL kalte Milch kurz einrühren.

Den Handmixer ausschalten und mit einem Rührlöffel weiter arbeiten.

Das Mehlgemisch auf einmal durch ein Mehlsieb über den Eierschaum sieben und kurz, gerade solange einrühren, bis keine Mehlreste mehr sichtbar sind.

Frische Minze und Erdbeeren zuletzt vorsichtig unter den Teig heben.
Den Teig gleichmäßig verteilt in die Formen füllen und in der Mitte der Backröhre stehend in den vor geheizten Backofen einschieben.
Anschließend bei 180 – 190 ° C ca. 25 - 30 Minuten backen.
Die Erdbeer-Muffins samt der Form für etwa 10 Minuten auf ein Kuchengitter zum Auskühlen stellen.
Danach die Muffins einzeln aus den Vertiefungen heben.
Nach Wunsch mit etwas Puderzucker bestreut frisch gebacken servieren.Ohne Puderzucker kann man diese Erdbeer-Muffins mit Minze auch sehr gut für eine andere Gelegenheit einfrieren und erneut kurz aufgebacken genießen.

1 Erdbeer-Muffins mit Minze enthält ca. 205 kcal und ca. 9,8 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

So schmecken Muffins richtig lecker!
Zum Rezept
Zur Desktop Version