Fenchel pikant überbacken

Bei dem Verzehr von Fenchel scheiden sich die Geister.
Entweder man liebt Fenchelgemüse, vor allem wegen seinem zart nach Anis schmeckendem Gemüseanteil oder man lehnt Fenchel gerade wegen diesem Geschmack ab.
Hier bei diesem Rezept Fenchel pikant überbacken wird der Gaumen von Liebhabern von Fenchel mit einer Gemüsebeilage, welche noch zusätzlich kurz vor dem Überbacken im Backofen mit in Olivenöl angerösteten ganzen Fenchelsamen begossen werden, verwöhnt.

Zutaten: für 2 Personen

2 mittelgroße Fenchelknollen (je ca. 275 g)
Ca. 1 Liter gut gewürzte Gemüsebrühe (Fertigprodukt)
Zum Bestreuen und Überbacken:
100 ml (14 EL) von der Fenchelbrühe vom Kochen
1 EL Butter (15 g)
1 EL Semmelbrösel (12 - 15 g)
Salz
30 g frisch geriebener oder gehobelter Parmesankäse
2 EL mildes Olivenöl
½ TL getrockneter Fenchelsamen ganz
Außerdem:
1 mittelgroße mit Butter ausgestrichene Auflaufform
oder 2 einzelne kleinere Portionsformen

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Rezept Fenchel pikant überbacken sollten die Fenchelknollen zuerst geputzt werden. Dabei die oberen abstehenden Stängel abschneiden. Das Fenchelgrün ebenfalls abschneiden und für später aufheben.
Jede Fenchelknolle einmal halbieren, dabei den Strunk nicht aus der Knolle herausschneiden, weil dieser die Fenchelknolle zusammenhalten soll.



Etwa 1 Liter Gemüsebrühe in einem breiteren Kochtopf aufkochen.
Die halbierten Fenchelknollen in die Brühe legen, erneut einmal aufkochen, danach bei etwas zurück gedrehter Heizstufe in etwa 8 Minuten noch bissfest oder nach persönlicher Vorliebe auch in 10 Minuten fast weichkochen.

Während dieser Zeit die Auflaufform(en) ganz mit Butter ausstreichen.

In einer kleinen Pfanne 1 EL Semmelbrösel in 1 EL Butter leicht anrösten.

Den Backofen auf 200 ° C vorheizen, dabei den Backofenrost auf der mittleren Stufe der Backröhre einschieben.

Nun die gekochten halbierten Fenchelknollen entweder in eine einzelne oder zwei Portions- Auflaufformen legen.
Mit etwa 100 ml von der heißen Fenchel-Kochbrühe begießen, die übrige Brühe kann man für eine Suppe oder als Trinkbrühe verwenden.

Anschließend das Gemüse mit den vor bereiteten Semmelbröseln und etwas Salz bestreuen.
2 EL mildes Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Fenchelsamen darin gerade solange anrösten, bis es angenehm nach Fenchel duftet und leise knistert. Den Fenchel
mit dem heißen Öl gleichmäßig beträufeln.

Zuletzt frisch geriebenen oder in dünne Scheiben gehobelten Parmesankäse darüber und dazwischen streuen. (siehe 2. Bild)

In den auf 200 ° C vorheizten Backofen, in der Mitte der Backröhre stehend, mit Ober/Unterhitze ca. 25 – 30 Minuten überbacken.Dieser gratinierte Fenchel schmeckt als Beilage besonders fein zu gebratenem oder gegrilltem Fisch oder einem Steak.
Oder als vegetarisches Gemüsegericht zusammen mit etwas Brot zum Austunken der sich am Boden der Form angesammelten köstlichen Soße.

Eine Portion Fenchel pikant überbacken enthalten insgesamt ca. 250 kcal und ca. 16,9 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Dieses Rezept Fenchelgemüse ist in der Zubereitung schnell und einfach. Es...
Zum Rezept
Für die Zubereitung von diesem Rezept Fenchel überbacken 4 frische Gemüse...
Zum Rezept
Bei diesem Rezept Fenchel gratiniert, werden frische geputzte Fenchelknollen...
Zum Rezept
Klassischer und bunter Gemüseauflauf mit Schinken.
Zum Rezept
Zur Desktop Version