Grillmarinade scharf

Dieses Rezept scharfe Grillmarinade Grundrezept ist zum Marinieren für ein frisches Steak vom Schweinehals oder auch für ein Spareribs, gedacht.
Die Zubereitung der Marinade ist einfach und schnell, mit dem Vorteil, dass man frische Fleischstücke mit dieser Marinade bestreichen kann und damit auch genau weiß, was sich unter der Marinade versteckt.

Zutaten: für 4 Personen

4 gehäufte TL Tomatenmark
3- fach konzentriert
2 EL dunkler Basalmico Essig
2 – 3 TL Weinessig
1 EL Honig, Ahornsirup oder
ersatzweise 2 TL Zucker
4 TL Paprikapulver edelsüß
1 TL scharfes Chilipulver
Oder scharfen Rosenpaprika
Nach Geschmack zusätzlich
Sambal Oelek oder ein paar
Tropfen Tabasco
Salz
3 EL Pflanzenöl

Zubereitung:

Für die Zubereitung Tomatenmark, Balsamico, Weinessig, Honig oder Ahornsirup, ersatzweise auch weißen oder braunen Zucker, Paprikapulver mild, scharfes Chili – oder scharfes Paprikapulver und Salz in einer Schüssel miteinander vermischen.
Nun einfach einmal kosten, und nach eigenem Geschmack noch verbessern.
Liebt man es etwas schärfer, kann man die Marinade noch zum Schluß mit Sambal Oelek oder ein paar Tropfen Tabasco aus der Flasche, nachwürzen.
Zuletzt das Öl solange unterrühren, bis sich alle Zutaten gut miteinander verbunden haben.
Oder man rührt mildes Paprikapulver, Chilipulver, etwas Koriander gemahlen und Salz zusammen mit 3 - 4 EL Öl zu einer Marinade und hat so auf schnelle Weise eine etwas scharfe, im Geschmack neutrale Grillmarinade hergestellt.
Beliebige Fleischstücke auf beiden Seiten mit der Marinade bestreichen und noch wenigstens 30 Minuten, aber auch länger, im Kühlschrank durchziehen lassen.
Anschließend auf dem heißen Grill, oder in einer Grillpfanne knusprig grillen, anschließend mit etwas Salz bestreuen.

Eine Portion scharfe Grillmarinade hat ca. 100 kcal und ca. 4.5 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Zur Desktop Version