Joghurt-Becher-Kuchen

Für dieses Rezept Joghurtbecher - Kuchen, genügt zum Abmessen der Zutaten ein Joghurtbecher als Maß.

Zutaten: für Backblech 30 x 40 cm

Für den Teig:
1 Becher Naturjoghurt (150 g)
1 Becher Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 TL geriebene Zitronenschale
1 Prise Salz
3 Becher Mehl
2 TL Backpulver
1 Becher Sonnenblumenöl

Für den Belag:
1 große Dose Aprikosenhälften (480 g Abtropfgewicht)
1 kleine Dose Mandarinorangen, Ananas, Pfirsiche oder Kirschen

Zum Bestreichen:
Aprikosen- oder Orangenmarmelade

Zubereitung:

Für die Zubereitung des Rührteiges, zuerst den Joghurt in eine Rührschüssel umfüllen.
Den Becher ausspülen, abtrocknen und für die weiteren Zutaten verwenden.

Zum Joghurt 1 Becher Zucker, sowie ein Päckchen Vanillezucker geben.

3 Becher Mehl abmessen, zusammen mit Backpulver, einer Prise Salz und geriebener Zitronenschale ebenfalls in die Schüssel geben.

Zuletzt 3 ganze Eier zugeben und mit dem elektrischen Handmixer alles zusammen mit 1 Becher Öl rasch zu einem glatten Teig verrühren.
Nur so viel rühren, dass alle Zutaten miteinander vermischt sind.

Ein Kuchenblech mit Backpapier auslegen.
Backofen auf 220 ° C vorheizen. Den Kuchenteig auf das Blech streichen und gleichmäßig mit abgetropftem Obst belegen. Im vor geheiztem Backofen auf der mittleren Schiene 25 Minuten backen.

In der Zwischenzeit die Marmelade mit etwas Wasser erhitzen, eventuell durch ein Sieb streichen, damit die Fruchtstückchen zurückbleiben.
Den Kuchen nach dem Backen herausholen und noch heiß mit der flüssigen Marmelade bestreichen.
Gut trocknen lassen.
Zum Servieren in Schnitten schneiden.
Auf die flüssige Marmelade kann man je nach eigenem Geschmack noch zusätzlich
gehackte Pistazien oder geröstete Mandelblättchen aufstreuen.
Verwendet man Sauerkirschen als Belag schmeckt ein säuerliches Johannisbeergelee oder eine Kirschenmarmelade zum Bestreichen des Kuchens sehr gut.
Aber auch ohne aufgestrichene Marmelade schmeckt der Kuchen, nur mit Puderzucker bestäubt, sehr lecker.

Bei 20 Stück Kuchen, hat ein Stück ca. 210 kcal und ca. 10 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Johannisbeeren waschen, zusammen mit den Stielen im Entsafter zu Fruchtsaft...
Zum Rezept
Dieses Rezept Johannisbeergelee mit Cassis, ist ein im Geschmack nicht zu...
Zum Rezept
Bei diesem Rezept Kirschenmarmelade werden zur Zubereitung nicht die sonst...
Zum Rezept
Zur Desktop Version