Kohlrabi - Eintopf

Zutaten: für 4 Personen

4 Kohlrabiknollen
500 g Kartoffeln
300 g frische oder tiefgekühlte grüne Erbsen
1 , 5 Liter Brühe aus Fertigprodukt
Weißer Pfeffer
1 Bund Petersilie
Als Einlage:
3 Paar Wiener Würstchen
Oder 3 Paar scharfe Debrecziner Würstchen

Zubereitung:

Für dieses Eintopf Rezept zunächst die Kohlrabi schälen, in Scheiben, anschließend in Streifen und grobe Würfel schneiden.
Kartoffeln ebenfalls schälen, in kleinere Würfel schneiden.
In einem ausreichend großen Topf die Brühe zum Kochen bringen.
Die Kartoffeln zufügen und alles langsam etwa 15 Minuten kochen lassen.
Nun den Kohlrabi und die grünen Erbsen hinzu geben, erneut aufkochen lassen und den Eintopf nochmals 15 Minuten kochen.
In der Zwischenzeit die Würstchen in Ringe schneiden und 5 Minuten vor Ende der Kochzeit mit in den Eintopf geben.
Nochmals nach eigenem Geschmack mit Salz und weißen Pfeffer nachwürzen.
Vor dem Servieren mit reichlich klein geschnittener Petersilie bestreut zu Bauernbrot oder Brötchen, servieren.Wir lieben diesen Kohlrabieintopf zusammen mit scharfen, in kleine Ringe geschnittenen Debrecziner Würstchen besonders gerne. In diesem Fall sollte man mit Pfeffer sparsam umgehen oder einfach weglassen.
Zusätzlich kann man auch noch etwas, in kleine Stücke geschnittenes gekochtes Rauchfleisch oder Kassler, mit in den Eintopf geben.
Diesen Eintopf kann man auf Vorrat vorkochen und später nur noch einmal aufwärmen.

Für 1 Portion ( 2 Teller) zusammen mit Wiener Würstchen, ca. 350 kcal und ca. 14 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Zur Desktop Version