Linsensalat mit Gerstengraupen

Dieses Rezept Linsensalat mit Gerstengraupen und getrockneten Tomaten ergibt eine sättigende Salatmahlzeit für zwei Personen.
Ohne Zugabe von Graupen, ergibt dies einen sehr pikanten Linsensalat, welchen man auch als Beilagensalat, oder zu belegten Broten servieren kann.

Zutaten: für 2 Personen

100 g getrocknete Linsen
Ca. 250 ml Brühe
100 g Gerstengraupen mittel- oder
extragrob
Ca. 500 ml leicht gesalzenes Wasser
Außerdem:
100 g getrocknete Tomaten in Öl eingelegt
Für die Salatsoße:
1,5 EL Weinessig
1 EL Aceto Balsamico
2 Knoblauchzehen
Salz und Pfeffer
2 EL Olivenöl
2 Stängel Basilikum zum Bestreuen

Zubereitung:

Für die Zubereitung eine getrocknete Linsensorte nehmen, welche während des Kochvorgangs ihre Form behalten, wie zum Beispiel Beluga Linsen, schwäbische Alblinsen, Puylinsen, oder andere Linsen (außer den braunen Tellerlinsen oder roten Linsen) in etwa 250 – 300 ml Brühe zu zwar weichen, noch leicht bissfesten Linsen kochen.
Durch ein Sieb abseihen und in eine Salatschüssel geben.

Gerstengraupen in reichlich leicht gesalzenem Wasser, in etwa 45 Minuten weich kochen.
Dabei während des Kochens, einen Kochlöffel zwischen Deckel und Kochtopf legen, da das Kochwasser leicht überschäumt.

Die Graupen ebenfalls durch ein Sieb abseihen, danach mit klarem Wasser nachspülen, damit die daran hängende Stärke abgespült wird und die Graupen schön körnig sind.

Gut abgetropfte getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten aus dem Glas, in Streifen oder Stücke schneiden, zu den gekochten Linsen geben.

Für die Salatmarinade:
Weinessig, Balsamessig, Salz, Pfeffer, 2 zerquetschte Knoblauchzehen und Olivenöl in einer Tasse verrühren.
Über den Linsensalat gießen, mit zwei Löffeln unterheben.
Die gekochten Gerstengraupen ebenfalls locker unter den Salat mischen, nach Bedarf eventuell nochmals etwas nachwürzen.
Den Linsensalat gut 20 Minuten durchziehen lassen.

Zuletzt die frischen Basilikumblätter abzupfen, etwas kleiner schneiden und kurz vor dem Servieren unter den Linsensalat unterheben.

Bei zwei Personen, enthalten 1 Portion Linsensalat mit Gerstengraupen insgesamt ca. 550 kcal und ca. 18 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Ein bunter Linsensalat mit viel Gemüse.
Zum Rezept
Linsensalat ideal als Abendessen, Picknick oder Buffet.
Zum Rezept
Leckerer Salat mit Beluga Linsen und Walnüssen.
Zum Rezept
Orientalisch angemachter Salat mit Linsen.
Zum Rezept
Zur Desktop Version