Omas Mandelkuchen

Der Messbecher ist entweder eine Tasse, oder ein leerer Plastikbecher von Schlagsahne, (etwa 200 g ).

Zutaten: für 1 großes Kuchenblech

Für den Teig:
1 Becher Schlagsahne
1 Becher Zucker
2 Becher Mehl
3 Eier
1 Päckchen Backpulver
Für den Belag:
125 g flüssige Butter
1 Becher Zucker
100 g Mandeln in Scheiben gehobelt
3 EL Milch

Zubereitung:

Bei diesem Rezept Omas Mandelkuchen handelt es sich um ein Rezept von meiner Mutter.
Für die Zubereitung des Teiges, die Eier zusammen mit dem Zucker in einer Schüssel gut schaumig rühren.
Das mit Backpulver gemischte Mehl abwechselnd mit der Sahne zum Teig geben und unterrühren.
Den Teig auf ein vorbereitetes Backblech streichen .
Im vorgeheizten Backofen bei 200 ° C 15 Minuten backen.
Inzwischen die flüssige warme Butter mit Zucker , Milch und Mandeln mischen .
Den Kuchen aus dem Backofen nehmen und mit diesem Butter-Mandel-Gemisch gleichmäßig bestreichen.
Wieder in den Ofen stellen und nochmals ca. 15 Minuten bei 200 ° C fertig backen.
Nach dem Erkalten in Schnitten schneiden.

Bei 25 Stück Omas Mandelkuchen, hat 1 Stück ca. 160 kcal und ca. 9,4 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Zur Desktop Version