Pfannkuchen auf Pizza Art

Dieses Rezept für Pfannkuchen auf Pizza Art mit frischen Tomaten, Käse und Basilikum belegt, ergibt sowohl im Geschmack als auch in der Optik einen köstlichen Pfannkuchen, welcher schnell und einfach aus der Pfanne serviert werden kann.

Zutaten: für 2 Personen

Für den Pfannkuchenteig:
140 g Mehl (Type 405)
etwas Salz
½ TL getrocknetes Pizzagewürz oder
je 1 Prise Thymian, Oregano, Rosmarin
2 Eier Gr. M
Ca. 150 ml Mineralwasser oder Wasser
etwa 15 g Butterschmalz zum Braten
Für den Belag:
2 frische Tomaten
ca. 100 g italienischen Büffel Mozzarella (22.8 g Fett)
oder Mozzarella aus Kuhmilch
Außerdem:
Salz und Pfeffer
reichlich frische Basilikumblätter
1 Bratpfanne mit einem Bodendurchmesser von
24 – 26 cm mit passendem Deckel zum Zudecken

Zubereitung:

Für die Zubereitung der Pfannkuchen auf Pizza Art zubereitet, wird zuerst aus den oben genannten Zutaten für Pfannkuchenteig nach Anleitung von Rezept
Pfannkuchen- Grundrezept, ein etwas dickerer Teig als sonst üblich zusammen gerührt.

Den Teig für etwa 10 – 15 Minuten zum Ausquellen des Mehles in der Küche stehen lassen.

Während dieser Zeit die Zutaten für den Belag vorbereiten:
Bei frischen festen gut gereiften Tomaten mit einem Tomatenschäler die Haut abziehen.
Oder die Tomaten kreuz und quer leicht an der Haut einritzen, danach die Tomaten kurz in kochendes Wasser legen.
Heraus nehmen, sofort mit kaltem Wasser nachspülen und die Tomatenhaut abziehen.

Jede Tomate in dünne Scheiben schneiden.

Büffelmozzarella oder Mozzarella aus Kuhmilch hergestellt ebenfalls in Scheiben aufschneiden.

Basilikumblättchen von den Stielen abzupfen.

Für die Fertigstellung der Pfannkuchen auf Pizza Art:
Ein Stückchen Butterschmalz in der Pfanne schmelzen und erhitzen.
Etwa die Hälfte des Pfannkuchenteiges in die Pfanne geben, dabei durch Drehen der Pfanne den Teig gleichmäßig auf dem Pfannenboden verteilen und die untere Seite goldbraun backen.
Dabei die Temperatur der Herdplatte rechtzeitig etwas zurück drehen.

Den Pfannkuchen mit einem breiten Pfannenwender umdrehen und die Tomaten- und Mozzarella Scheiben gleichmäßig auf die nun oben liegende bereits gebackene Pfannkuchenseite damit belegen.

Die Hitze noch weiter zurück drehen und die Pfanne mit einem passenden Deckel zudecken. Den Pfannkuchen auf diese Weise langsam fertig backen bis der Käse zum Schmelzen beginnt..

Den Pizzapfannkuchen zart mit Salz und mit frisch aus der Mühle gemahlenem Pfeffer würzen.
Mit frischen Basilikumblättchen bestreut sofort auf einen vor gewärmten Teller legen und zu Tisch bringen.
Den nächsten Pfannkuchen auf die gleiche Art fertig stellen.

Ein Pfannkuchen auf Pizza Art mit Büffel - Mozzarella, enthält insgesamt ca. 500 kcal und ca. 25 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Zur Desktop Version