Pfannkuchen mit Kohlrabi

Diese mit reichlich pikant gewürztem Kohlrabi Gemüse gefüllten Pfannkuchen sind eine Rezeptidee Gemüse auf besonders leckere Art mit zuvor in der Pfanne gebratenen dünnen Crêpes umhüllt zu genießen.

Zutaten: für 4 Stück

Für den Pfannkuchen-oder Crêpes-Teig:
100 g Mehl Type 405
3 Eier Gr. M
Salz
Ca. 100 ml Milch
1 EL Butter (15 g) aufgelöst
Für die Kohlrabi Füllung:
2 Kohlrabi
4 Frühlingszwiebeln
1 walnussgroßes Stück frischen Ingwer
2 EL Pflanzenöl
Je ½ TL Currypulver mild, Chili, Paprikapulver mild
Ca. 100 ml Brühe
Salz und Pfeffer
Außerdem:
4 TL Sonnenblumenöl
1 beschichtete Bratpfanne
Zarte grüne Kohlrabi Blättchen
oder Petersilie zum Bestreuen

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Rezept Pfannkuchen mit Kohlrabi zuerst aus den oben angegebenen Zutaten ein dünnen Pfannkuchenteig herstellen.
Diesen Teig für etwa 30 Minuten zum Ausquellen des Mehles in der Küche stehen lassen.

Während dieser Zeit die Kohlrabi Füllung vor bereiten:
Kohlrabi schälen, halbieren, in Scheiben, diese wiederum in schmale Stäbchen oder Würfel schneiden.

Frühlingszwiebeln samt 2/3 vom Grünanteil in Röllchen schneiden.

Ingwer schälen, in sehr kleine Würfel schneiden.

2 EL Pflanzenöl in einer Pfanne oder Topf erhitzen.
Den hellen Zwiebelanteil mit Ingwer sanft im Öl anbraten, etwa 2 Minuten langsam weiter braten.
Kohlrabi hinzu geben, unterheben, kurz mit anschmoren.

Die Pfanne kurz zur Seite ziehen.
Die Gewürze darüber streuen, mit dem Rührlöffel unterheben.

Mit Brühe ablöschen und die Pfanne samt Inhalt wieder auf die Kochplatte zurück schieben und einmal aufkochen lassen.
Danach bei etwas zurück gedrehter Heizstufe das Kohlrabi Gemüse noch ca. 5 Minuten, oder bis das Gemüse weich genug ist langsam weiter schmoren lassen, dabei in den letzten 2 Minuten das Grün der Frühlingszwiebeln hinzu geben.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zugedeckt warm halten.

Für die dünnen Pfannkuchen eine Pfanne mit 1 TL Öl ausreiben und erhitzen.
Die noch flüssige Butter unter den Pfannkuchen Teig unterrühren.

Mit einer kleinen Schöpfkelle ¼ vom Teig in die Pfanne geben, sofort unter Drehen der Pfanne verteilen und den Pfannkuchen auf der einen Seite backen.
Den Pfannkuchen mit einem Pfannenwender vorsichtig wenden und die zweite Seite ebenfalls backen.
Den Pfannkuchen auf einen vorgewärmten Teller legen und mit Alufolie oder einem zweiten Teller abgedeckt warm halten.
Zügig die nächsten Pfannkuchen auf die gleiche Weise fertig backen, dabei vor jedem Pfannkuchen erneut 1 TL Öl in die Pfanne geben.
Zum Servieren:
Die Kohlrabi Füllung nochmals gut erwärmen, auf die einzelnen Pfannkuchen verteilen und einmal zusammen klappen.
Mit Kohlrabi Blättchen oder Petersilie bestreut noch gut heiß zu Tisch bringen.

1 Pfannkuchen mit Kohlrabi enthalten ca. 280 kcal und ca. 17 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Lecker, einfach und gut.
Zum Rezept
Zur Desktop Version